Must-have für den Bräutigam Mode & Styling

Mode & Styling 0

Der Tag der Hochzeit ist für das Brautpaar der schönste Tag im Leben. Die Location ist dabei fast Nebensache, denn viel wichtiger sind die Menschen, mit welchen man diesen wunderschönen Tag teilt. Wir möchten dir in unserem Beitrag verraten, auf welche Dinge der Bräutigam an diesem besagten Tag auf keinen Fall verzichten sollte.

Der Anzug

Auf einer Hochzeit kann man als Bräutigam sozusagen nie gut genug gekleidet sein. Die wichtigste Rolle dabei spielt selbstverständlich der Anzug. Lass dich einfach mit einem maßgeschneiderten Anzug verwöhnen, welcher aus hochwertigem Stoff gefertigt ist. Viele Männer entscheiden sich am Hochzeitstag einen dreiteiligen Anzug zu tragen, was wirklich sehr empfehlenswert ist. Dieser besteht aus Weste, Jackett und Hose. Dabei muss die Weste farblich nicht gleich mit der Hose oder dem Jackett sein. Möchtest du für mehr Tiefe und Kontrast sorgen, dann solltest du dich für eine hellere Farbe der Weste entscheiden. Generell sollte der Anzug natürlich auch zum Brautkleid passen. Eine ideale Basis wäre zum Beispiel ein Anzug in der Farbe Dunkelblau oder Anthrazit. Wenn du ein moderner aber doch klassischer Typ bist, dann eignen sich auch hellere Farben wie beige oder hellgrau hervorragend. Sehr trendig sind zudem auch wieder stilvolle Hosenträger, welche das optimale Gentleman-Outfit abrunden. Auch wieder im Trend sind Fliegen. Diese sind vor allem in der warmen Jahreszeit nicht mehr wegzudenken. Du kannst deine Krawatte also ruhig in deinem Büro lassen und stattdessen eine stylische Fliege zum Anzug wählen. Wenn du deine Hochzeit im Sommer planst, dann eignen sich Fliegen mit schönen Mustern oder auch helle Farben sehr gut.

Schuhe

Neben dem Anzug spielen auch die passenden Schuhe am Hochzeitstag eine sehr entscheidende Rolle. Dadurch die Auswahl bei JJ’s House an Hochzeitsschuhen für den Bräutigam sehr groß ist, kann die Entscheidung etwas schwer ausfallen. Jedoch gibt es zu den Schuhen ein paar wichtige Grundregeln, welche du beachten solltest, schließlich willst du ein genauso schönes Outfit auf der Hochzeit tragen wie deine zukünftige Frau.

Die Farbwahl

Männer, die im Alltag so gut wie keinen Anzug tragen, tun sich bei der Wahl der Schuhe besonders schwer. Sehr oft entscheiden sie sich dadurch schnell für die falsche Farbe. Jedoch musst du dabei gar nicht soviel beachten. Wichtig ist es nur, dass die Schuhe farblich zu deinem Anzug passen. Hast du dich zum Beispiel für einen Anzug in der Farbe anthrazit oder schwarz entschieden, dann kannst du mit schwarzen Herrenschuhe eigentlich nichts mehr falsch machen. Wenn du jedoch einen beigen oder cremefarbenden Anzug tragen möchtest, dann passen auch braune Herren Schuhe ausgezeichnet dazu.
Ein kleiner Tipp: Trage auf keinen Fall weiße Socken, sondern elegante Strümpfe zu deinem Anzug. Die feinen Socken können entweder die gleiche Farbe wie die Schuhe oder des Anzugs haben. Mit solchen Strümpfen versteckst du nicht nur die nackte Haut, sondern wird dein Look somit perfekt abgerundet.

Die Qualität der Schuhe

Die Qualität der Schuhe ist an solch einem Tag ist das A und O, schließlich musst du diese auch über mehrere Stunden hinweg tragen. Dabei sollte nicht nur das Material beachtet werden, sondern auch die Sohlen. Diese sollten eine perfekte Verarbeitung aufweisen. Hier empfehlen sich Schuhe aus echtem Leder ausgezeichnet, denn diese sind atmungsaktiv. Somit kannst du sichergehen, dass du dich den ganzen Tag lang in den Schuhen wohlfühlst. Selbstverständlich wirst du auf deiner Hochzeit auch den berühmten Hochzeitswalzer tanzen, was bedeutet, dass die Schuhe auch stabil und rutschfest sein sollten.

Finde den passenden Stil für dich

Wenn du dich zum Beispiel für einen Smoking oder Frack als Anzug entschieden hast, dann eignen sich schwarze Lackschuhe dazu perfekt. Diese verleihen dir einen klassischen und eleganten Look. Wenn du jedoch im Freien, wie zum Beispiel im Garten oder am Strand heiraten möchtest und du dich aus diesem Grund für einen Leinenanzug entschieden hast, dann eignen sich auch legere Schuhe dafür prima.