Ocean Ramsey: Das Mädchen, das mit Haien schimmt Panorama

Ocean Ramsey mischt die Meere auf. Die Amerikanerin hat sich in kurzer Zeit zu einem Social-Media-Star entwickelt. Ihrem Instagram-Account folgen bereits schon Tausende Menschen, die tagtäglich spektakuläre Bilder präsentiert bekommen.


Es gibt nur wenige Menschen, die von ihren Eltern eine so passenden Namen erhalten haben wie Ocean Ramsey. Die Meeresbiologin liebte schon als kleines Kind das Schwimmen im Ozean und hat ihre Leidenschaft heute zum Beruf gemacht. Mit ihrer Stiftung versucht sie, Aufmerksamkeit für die Bewohner der Meere zu kreieren. Besonders angetan haben es ihr dabei die Haie. Diese werden aus ihrer Sicht oft missverstanden und völlig falsch dargestellt.

Ocean Ramsey: Das Mädchen, dass mit Haien schimmt

Ocean Ramsey: Das Mädchen, dass mit Haien schimmt

Ihre Leidenschaft für den Artenschutz behält Ocean jedoch nicht für sich. Auf Instagram teilt sie regelmäßig Bilder und sorgt mit diesen für Aufsehen. Hilfreich ist es dabei, dass die junge Amerikanerin praktisch über Modelmaße verfügt. Gepaart mit ihren blonden Haaren ist sie ein echter Hingucker und viele ihrer Fans sind durchaus schon einmal neidisch auf die Haie, mit denen Ocean regelmäßig durch die Tiefen schwimmt.

Projekte auf der ganzen Welt

Eigentlich lebt Ocean Ramsey auf Hawaii. Hier hat sie auch vor einigen Jahren ein eigenes Meeresforschungs- und Artenschutz-Institut gegründet, um ihre Forschungen zu koordinieren. Als Meeresbiologin untersucht die dabei vor allem das Verhalten von Haien, wobei es sie zu Projekten auf der ganzen Welt verschlägt.

Ocean Ramsey: Das Mädchen, dass mit Haien schimmt

In Mexiko erforschte Ramsey beispielsweise das Zusammenleben von jungen und alten Haien. In Costa Rica gab es wiederum ein Projekt, bei dem es um die Sicherung von Geburtsplätzen für Haie geht. Zudem gründete sie vor einigen Jahren auch die Wohltätigkeitsorganisation Water Inspired. Mit dieser versucht Ocean Ramsey durch spektakuläre Unterwasseraufnahmen, Aufmerksamkeit auf den Artenschutz von Haien zu lenken. Eine Aufgabe, die ihr zunehmend gelingt.

Ocean Ramsey: Das Mädchen, dass mit Haien schimmt

Ocean Ramsey: Das Mädchen, dass mit Haien schimmt

Beeindruckende Bilder

Schaut man sich die Aufnahmen der Meeresbiologin einmal an, kann man eigentlich nur staunen. Viele Bilder zeigen Ramsey in unmittelbarer Nähe von großen Haien. Während manche Menschen schon bei dem Anblick eine Schwanzspitze in der Ferne Angst bekommen, sucht sie praktisch die Nähe zu den Tieren. Die Aufnahmen, die dabei entstehen, sind nicht nur atemberaubend, sie helfen auch dabei, Vorteil abzubauen.

Ocean Ramsey: Das Mädchen, dass mit Haien schimmt

Nach eigenen Aussagen beweist Ramsey mit ihrer Arbeit, dass Mensch und Hai nebeneinander leben können. Ihre Forschungen sollen zudem helfen, dass die großen Meeresjäger noch besser verstanden werden. Oft resultieren die Angriffe auf Menschen aus Fehlern oder Verwechslungen. Trotzdem werden Haie für ihr Verhalten dämonisiert. Dass die Meerestiere in der Regel keine Aggression gegenüber Menschen zeigen, beweist Ramsey durch ihre Tauchgänge. Oft schwimmt sie selbst mit weißen Haien gemeinsam und dies ohne Schutzkäfig. Ihrer Meinung nach sind Haie ungefährlich, wenn sich der Mensch nur richtig verhalten würde.

Tags: