Im Kino: Wir Entertainment

Entertainment 0
Oscar-Gewinner Jordan Peele ist zurück. Nach seinem Debütfilm Get Out bringt der Regisseur und Autor mit Wir sein nächstes Werk in die Kinos. Auch der neue Thriller ist dabei wieder einmal nichts für schwache Nerven.

Knapp ein Jahr ist es her, dass Jordan Peele für Get Out bei den Oscars mit dem Preis für das beste Original Drehbuch geehrt wurde. Nach dem Gewinn des Preises legte sich der Autor und Regisseur allerdings nicht auf die faule Haut. Peele arbeitete an einer Reihe von neuen Projekten, zu denen beispielsweise auch eine Neuauflage von The Twilight Zone gehört. Auch im Falle seines neuesten Kinofilms Wir spielte der Serienklassiker eine Rolle. So ließ sich Jordan Peele für die Geschichte von einer Episode aus originalen Twilight Zone inspirieren.

Das Mysterium Wir

Zur Handlung von Wir ist bisher noch nicht viel bekannt, zu sehr hüllen sich die Macher noch in Geheimhaltung. Die Geschichte dreht sich um eine afroamerikanische Familie, die mit ihren Freunden eigentlich eine gute Zeit am Strand verbringen will. Dies ist auch durchaus der Fall, bis die Idylle von einigen komischen Ereignissen gestört wird. Außer Kontrolle gerät die Sache schließlich am Abend, als die Familie Besuch von einigen ungebetenen Gästen erhält. Diese sind sowohl extrem komisch als auch beängstigend vertraut, und es dauert nicht lange, bis das Leben aller Familienmitglieder bedroht ist.

Erfolgsregisseur Jordan Peele

Die Geschichte von Jordan Peele ist eine klassische Hollywood-Erfolgsstory. Mit seiner Comedy-Show Jordan & Peele wurde er zunächst einem größeren Publikum bekannt, wie viel aber wirklich in ihm steckte, zeigte er dann mit Get Out. Bei einem Budget von 4,6 Millionen Dollar konnte der Film am Ende weltweit über 255 Millionen Dollar einspielen und war damit einer der profitabelsten Filme des Jahres 2017. Damit jedoch nicht genug. Peele wurde für seine Arbeit auch noch mit einem Oscar ausgezeichnet und zählt seitdem zu den gefragtesten Namen in Hollywood.

Für seinen nächsten Film arbeitet Jordan Peele erneut mit Jason Blum zusammen, dessen Produktionsunternehmen Blumhouse Productions sich unter Horror- und Thriller-Fans in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf erarbeiten konnte. Allerdings konnte Peele nach seinem Erfolg nun auch auf etwas mehr Geld zurückgreifen. Mit 20 Millionen Dollar stand ihm bei Wir das Vierfache des Budgets seines Erstlings zur Verfügung.

Spannung im Kino

Die Darsteller in Wir sind ebenfalls alles andere als uninteressant. So werden die beiden Hauptrollen von Lupita Nyong’o und Winston Duke gespielt. Die beiden Darsteller waren im vergangenen Jahr in der Comicverfilmung Black Panther zu sehen. Darüber hinaus gehören auch Elisabeth Moss, Tim Heidecker, Yahya Abdul-Mateen II und Anna Diop zum Cast des Films.

Ob Jordan Peele mit seinem zweiten Film an den Erfolg von Get Out anknüpfen kann, wird sich in einigen Wochen zeigen. Wir kommt in Deutschland am 21. März in die Kinos.

Tags: