Leatherman TREAD – Das „MacGyver Tool“ fürs Handgelenk Mentertainment

Mentertainment 0

Mit dem Leatherman TREAD gehören Zeiten ohne Werkzeug der Vergangenheit an. Der echte Bastler trägt Schraubenzieher und Co nun ganz bequem am Handgelenk. Ein Traum für alle Männer, die schon immer einen kleinen MacGyver in sich gespürt haben.



Wearables sind das neue Trendthema überhaupt. In der Regel handelt es sich dabei um technischen Schnickschnack, den man direkt am Körper trägt. Mit Smartwatches oder Datenbrillen hat der Leatherman TREAD aber absolut gar nichts gemeinsam. Der Hersteller der bekannten Multifunktionswerkzeuge verlässt mit seinem neusten Produkt die Hosentasche des Mannes und legt das Werkzeug direkt um das Handgelenk. Das Multifunktionsarmband bietet insgesamt 29 Funktionen und kann dabei ganz bequem am Armgelenk getragen werden.
Interessant wird die Sache dabei vor allem am Flughafen. Während der klassische Leatherman in der Regel für große Probleme bei der Sicherheitskontrolle sorgte, soll der Leatherman TREAD auch mit ins Flugzeug dürfen. Schraubenzieher und ähnliche Werkzeuge sind jedoch selten an Bord gern gesehen. In europäischen Flughafen wird man vermutlich jedoch kaum Probleme haben. Ob man mit dem Armbad durch die amerikanischen Kontrollen gehen sollte, darf jedoch bezweifelt werden. Selbst das Argument, im Notfall an Bord mit dem eigenen Werkzeug auszuhelfen, wird vermutlich nur die wenigsten Mitarbeiter des Sicherheitspersonals überzeugen.

Leatherman TREAD - Das

Die Ausstattung des Leatherman TREAD

Abgesehen vom Flughafen ist der TREAD jedoch genau das richtige Tool für alle Männer, die nie zu lange von ihrem Werkzeug getrennt sein möchten. Im Funktionsumfang enthalten sind nicht nur verschiedene Schraubenzieher und Sechskantschlüssel, sondern auch eine Hackenklinge oder ein Flaschenöffner. Dazu kommt ein Glaszerstörer, mit dem man beispielsweise die Scheibe eines Autos brechen kann. Dies kann sich gerade bei einem Autounfall als durchaus nützlich erweisen.
Obwohl der Leatherman TREAD mit den aktuell so beliebten technischen Wearables kaum etwas gemein hat, kommt er doch nicht ganz ohne Smartphone-Feature aus. Das Armband verfügt über ein kleines SIM-Karten-Tool, mit dem sich Telefonkarten einfacher entfernen lassen sollen.

Leatherman TREAD - Das

Mit seinem umfangreichen 29 Funktionen kann der Leatherman TREAD also praktisch in jeder Lage zum rettenden Helfer werden. Allerdings benötigen vermutlich nur die größten Bastler alle Funktionen des Armbandes. Für die Besitzer hat der Hersteller daher die Möglichkeit vorgesehen, den TREAD nach eigenen Wünschen zusammenzustellen. Alle Elemente können frei angeordnet und sogar weggelassen werden. Wer aus Angst vor zu viel Gewicht am Arm nun bereits Werkzeuge auf die Streichliste setzt, kann jedoch beruhigt sein. Der Leatherman TREAD soll bei voller Ausstattung lediglich 150 Gramm wiegen.

Wie einst MacGyver

Für Bastler und Handwerker, die Angst haben, einmal ohne ihr geliebtes Werkzeug auskommen zu müssen, ist der Leatherman TREAD der ideale Kauf. Und wie einst schon Serien-Held MacGyver bewiesen hat, kann man nie voraussagen, wann man einmal die Verlegenheit kommt, die Welt retten zu müssen. Ohne Leatherman musste MacGyver oftmals eher zu Kugelschreibermine und Faden zurückgreifen und sich mit diesen Gegenständen behelfen. Wirkliches Werkzeug wäre dem notorischen Bastler vermutlich erheblich lieber gewesen. Hier haben Leatherman-Besitzer einen deutlichen Vorteil, der sich nun sogar noch steigern lässt. Anstatt der Werkzeugsammlung in der Tasche kann man das gute Stück nun ganz einfach am Handgelenk tragen. Mit Schlüssel und Smartphone sind die Hosentaschen in der Regel meist schon ausgelastet genug.
Wobei sich letztendlich die Frage stellt, ob der Leatherman TREAD tatsächlich ein so gutes Werkzeug für die Serie MacGyve gewesen wäre. Perfekt ausgerüstet hätte MacGyver vermutlich jedes Problem innerhalb von 10 Minuten gelöst und den Rest einer Folge gemütlich in einer Bar verbringen können. Grundsätzlich eine witzige Idee, jedoch nicht unbedingt die Basis für eine spannende TV-Serie.

Leatherman TREAD - Das

Optional mit Uhr

Wem die Funktionen und Möglichkeiten des Leatherman TREAD das Herz höher schlagen lassen, der kann sich über gute Nachrichten freuen. Das Werkzeugarmband ist bereits bei Online-Händler erhältlich und kann daher schon jetzt bestellt werden. Allerdings gibt es bisher noch keinen deutschen Anbieter, sodass die Bestellung nur im Ausland möglich ist. Wer sich trotzdem für den Kauf entscheidet, hat die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Designs. Die günstigere Variante ist im klassischen Silber gehalten. Dafür müssen Kunden bisher 150 Dollar zahlen. Alternativ kann man sich jedoch auch für die Version in Schwarz entscheiden. Diese ist jedoch deutlich teurer und schlägt mit 250 Dollar zu Buche.

Männer, die sich nicht unbedingt ein silbernes Armband an das Handgelenk legen möchten, unabhängig davon, ob sich Werkzeug daran befindet oder nicht, sollten auf den Herbst warten. So plant Leatherman auch eine Version mit Uhr, sodass der TREAD noch einen weiteren zusätzlichen Nutzen gewinnt. Die Uhr des Schweizer Herstellers Swiss wird aus Saphirkristall gefertigt und soll so Kratzer vermeiden. Darüber ist sie wasserdicht bis zu einer Tiefe von 200 Metern. Wer also bei seinem Tiefseearbeiten immer mal wieder Zeit vergisst, muss sich nun keine Sorgen mehr machen.
In den Handel kommt die Leatherman TREAD QM1 Uhr erst in den Herbstmonaten, wobei der Preis noch einmal steigt. Während die silberne Version mit Uhr 500 Dollar kostet, liegt der Preis für die schwarze Variante bei 600 Dollar.

Tags: