Wenn „Pranks“ schief gehen Video

Video 1

„Pranks“ auf Youtube sorgen oftmals für Lacher, dass aber solche Streiche nicht bei jedem gut ankommen sieht man wenig online. Dabei ist ein virtueller „Shitstorm“ das harmlosere Übel, was den Protagonisten passieren kann.


Die „Pranks“ auf Youtube werden immer extremer, immer gefährlicher und immer komplexer. Und natürlich geht auch nicht immer alles gut, vor allem bei Streichen in sozialen Brennpunkten ist es durchaus gefährlich. Vor allem in den USA, wo viele Leute eine Waffe tragen. Das bei den „Pranks“ noch niemand erschossen wurde, grenzt fast schon an ein wunder.

Wie gefährlich manche Streiche sein können hat ein Youtuber zusammengestellt und verschiedene Szenen zusammen geschnitten.

Tags: