Das „Bronte House“ – ein Traumhaus an der Pazifikküste Australiens Lifestyle

Lifestyle 0

Wir haben wieder ein Traumhaus gefunden, diesmal am anderen Ende der Welt. Das „Bronte House“ in Sydney ist ein modernes und einzigartiges Haus, das seines gleichen sucht.



Das „Bronte House“ an der Küste von Sydney ist eines dieser Traumhäuser, die entweder viel zu weit entfernt oder viel zu teuer für einen normal sterblichen Menschen sind. Das Haus von Rolf Ockert Design ist beides. Aus Deutshcland fliegt man zum Beispiel mehr als 22 Stunden in Richtung des Traumhauses. Der lange Anflug wird dann aber entschädigt, mit einem luxuriösen und modernen Strandhaus mit einem atemberauebnden Bick auf den Pazifischen Ozean.

Der Auftrag an das Architekten Team war von zwei wichtigen Punkten geprägt: Es sollte hoch über dem Pazifik liegen und es soll jeden Tag Urlaubs-Gefühl aufkommen. Also wie ein Traumhaus eben.

[imagebrowser id=88]

 

Es gab bei Projektbeginn allerdings mehrere Stolpersteine aus dem Weg zu räumen. Zum einen war die Bebauung der Nachbarschaft erdrückend, zum anderen sollte die Privatsphäre der neuen Eigentümer geschützt sein. Die Lösung des ersten Problems war simpel, der offene Wohnbereich wurde einfach höhergelegt, inklusiver raumhoher Verglasung. Für die nötige Privatsphäre sorgen hohe Seitenwände. Beim Betreten des Hauses bieten kleine Fenster in der Betonwand einen Blick auf das Meer. Nach Osten hin is das edle Strandhaus völlig offen und bietet eine fantastische Aussicht auf das Meer.

Eine subtile Farbpalette mit erdigen Nuancen trifft auf Materialien wie Beton, Holz und Metall, das Interior mixt feine Details mit hochwertigen Stoffen. Das Haus besticht durch moderne und einfache Designelemente.

Immer im Mittelpunkt des Hauses steht traumhafte Ausblick auf den Ozean.

Tags: