Das luxuriöse „Jellyfish House“ in Marbella Lifestyle

Lifestyle 0

Marbella in Spanien ist ein Geheimtipp für Urlauber. Aber auch Ortsansässige schwärmen von der Stadt an der Costa del Sol. Neben einer wunderschönen Landschaft findet man in der Umgebung von Marbella auch einige Traumhäuser, eines davon ist mit Sicherheit das „Jellyfish House“.



Das luxuriöse Anwesen wurde von den niederländischen Architekten „Wiel Arets Architects“ entworfen und vereint modernes, niederländisches Design mit spanischem Temperament. Die Hauptattraktion des Anwesens ist mit Sicherheit der Pool im Eingangsbereich. Wer nun mit einem gewöhnlichen 0815 Pool rechnet der irrt sich, es handelt sich um einen freischwebenden Rooftop-Infinitypool mit Glasboden.

Auch aus der Küche bietet eine kleine Glaswand optimalen Blick auf den Pool. Das Haus ist ein Paradebeispiel für moderne Linien und ein durchdachtes Konzept. Die Treppen bieten einen schnellen Zugang bis zum Dach, aber auch ein ‚gemächlicherer‘ Weg verbindet alle Stockwerke. Per Aufzug können Getränke und Essen bis aufs Dach gebracht werden, den Luxus rundet eine high-End Audioanlage in den Wänden ab.

[imagebrowser id=96]

 

Kantige Formen, minimalistisches Design und viele Glaselemente bieten Luxus und einen hohen Wohlfühlfaktor. Vom 650 Quadratmeter großen Anwesen hat man auch einen beeindruckenden Ausblick auf das Meer – auch vom Pool aus.

Tags: