#socialbeergame – Trinken mit den Freunden auf die etwas andere Art Netzwelt

Netzwelt 0

Seit einigen Wochen tauchen vermehrt Videos von Bier trinkenden Menschen auf Facebook und Youtube auf. Täglich werden es mehr Videos und mehr Bier die vernichtet werden, die Rede ist vom #socialbeergame.



Das online-Trinkspiel erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das Spiel ist schnell erklärt, der Teilnehmer muss ein Bier vor der Kamera “exen” und anschließend drei Leute nominieren, die in den kommenden 24 Stunden ebenfalls ein entsprechendes Video veröffentlichen sollen. Verweigern die Nominierten den Einsatz, so ist eine Strafgebühr von einer Kiste Bier an den Nominator fällig.

Man könnte nun meinen es handelt sich hier um eine erfolgreiche Guerilla Werbung der Bierbranche um den sinkenden Bierverbrauch entgegen zu wirken, aber weit gefehlt. Der Ursprung des Spiels liegt wahrscheinlich in einer Kettenmail aus England vom Januar des letzten Jahres. in England griff das lustige Trinkspiel unter dem Tag #neknoinate (engl. „“Neck your drink. Nominate another. Don’t break the chain.“) um sich. Vor wenigen Wochen wurde das Spiel dann auch in Deutschland immer beliebter und ist nun zu einem Lauffeuer ausgebrochen, es gibt kaum noch eine Pinnwand in den sozialen Netzwerken auf der kein #socialbeergame Video zu finden ist.

Auch Frauen haben gefallen an dem Trinkspiel #socialbeergame gefunden

Auf Facebook gibt es inzwischen auch eine Fanseite zum Spiel, mit mehr als 20.000 Fans und dutzenden, zum Teil sehr verrückten Videos.

Inzwischen machen immer mehr Videos die Runde, in denen die Akteure in verschiedenen Kostümen zu sehen sind, wir dürfen gespannt sein welche Auswüchse das Spiel noch so treibt.

In diesem Sinne Prost!

Tags: