Fußball: Im Ballerina Outfit zum Training – in Schottland herrschen andere Regeln Sport

Sport 0

Im schottischen Fußball herrschen zum Teil raue Sitten. Weil die Mannschaftskollegen Gery Fraser für faul halten, musste der 19-Jährige im pinkfarbenen Ballerina Outfit zum Training erscheinen. Die Erstligisten Partick Thistle fanden es lustig – Fraser nicht.



In pinkfarbenen Leggings und einem Rüschenröckchen stapft der junge Mann über den Fußballplatz, sein Gesichtsausdruck verrät: Spaß hat er dabei nicht. Doch Gary Fraser ist selbst schuld. Weil ihn seine Mannschaftkollegen beim schottischen Erstliga-Aufsteiger Partick Thistle aus Glasgow zum trainingsfaulsten Spieler der Woche kürten, muss der 19-Jährige eine komplette Einheit in dem Ballerina-Aufzug absolvieren.

Während die Mitspieler alle im rot-schwarzen Trainingsdress auflaufen dürfen, quetscht Fraser sich in den pinkfarbenen Ganzkörperanzug – und erntet von seinen Kollegen mitleidige bis spöttische Blicke, manche lachen. Mitspieler James Craigen nimmt ihn tröstend in den Arm.

Bild: Jeff Holmes

Fraser ist derzeit vom englischen Club Bolton Wanderers in seine Heimat ausgeliehen. Er hatte zuletzt für Aufregung gesorgt, als er im Oktober nach einem äußerst rüden Foul für neun Spiele gesperrt worden war.

Tags: