Jimmy Kimmel und der dreißte Süßigkeiten „Klau“ nach Halloween Video

Video 0

Es ist inzwischen schon fast eine kleine Tradition, wenn Jimmy Kimmel nach Halloween Videos „böser“ Eltern präsentiert, die ihren Kindern die hart ersammelten Süßigkeiten unter erfundenen Gründen „weggenommen“ haben. Die Reaktionen der Kinder sind von todtraurig bis zu hasserfüllt – für die Zuschauer aber sehr erheiternd.


Er hat es schon wieder getan. Der US-Moderator Jimmy Kimmel hat Eltern dazu gebracht, ihren Kindern zu sagen, sie haben ihre ganzen Halloween-Süssigkeiten gegessen. Über die Reaktionen des verzweifelten Nachwuchs muss man aber schmunzeln. Und am Ende haben die Kinder ihre hart verdienten Süßigkeiten auch immer bekommen – damit der Haussegen nicht schief hängt.

Der Schock bei den meist zwischen fünf und zehn Jahren alten Kindern sitzt dennoch wohl immer noch tief. So viel Bösartigkeit hätten sie ihren Eltern wohl nicht zugetraut. Was für Kinder der 1. April ist, ist für viele Eltern der Morgen nach Halloween, wenn die Süßigkeiten plötzlich „weg“ sind.

Tags: