Norweger bastelt das Cockpit einer Boeing 737 nach Technik

Fast jeder kleine Junge träumt davon einmal zu fliegen oder gar Pilot zu werden. Dem 32 jährigen Norweger Kjetil Mathisen war der Traum allein nicht genug. So schnappte sich der Berufskraftfahrer seinen Freund Alexander Hoddevik und baut nun seit über 2 Jahren an dem sehr guten und täuschend echten Replikat eines Cockpits einer Boeing 737 und baut dieses von Grund auf nahezu 1:1 nach. Mithilfe des Microsoft Flugsimulators kann man sogar schöne Flugstunden im Cockpit genießen.

Für uns ist er jetzt schon der Handwerker des Jahres und wie sollte es auch anders sein: Als Bastler und Tüftler ist man nie fertig und so findet er auch nach den zwei Jahren Bauzeit immer wieder neue Aufgaben und verliert sicherlich nicht so schnell die Lust an seinem Projekt.

[imagebrowser id=12]

Tags: