Mazzanti Evantra V8 – 711PS, 360 km/h Spitze und ein exklusiver Kaufpreis Auto

Auto 0

Mit Sportwagen aus Italien verbindet man normalerweise Ferrari und Lamborghini. Nun bekommen diese einen neuen Konkurrenten aus dem eigenen Land – den Kleinserienhersteller Mazzanti aus Pisa. Das erste Serienmodel aus dem hause ist der Mazzanti Evantra V8.



Für Liebhaber schneller und exklusiver Sportwagen bietet Mazzanti genau das Richtige. Der Mazzanti Evantra V8 verdient das Wort „exklusiv“ auf jeden Fall. Der Sportwagen soll lediglich fünf Mal im Jahr gebaut werden. Diese Exklusivität hat seinen Preis, mehr 650.000 Euro muss der Käufer für den Sportwagen aus der Toskana berappen. Allerdings sind die 650.000 Euro erst der Startpreis, da der Wagen in Handarbeit gefertigt wird sind individuelle Wünsche des Kunden umsetzbar und schlagen sich dann natürlich auf den Verkaufspreis.

[imagebrowser id=133]

Optisch spielt der Mazzanti Evantra V8 ebenso in der Oberklasse: Flügeltüre, Dachhutze, 20 Zoll OZ Felgen und Außenspiegel im Pagani-Stil.

Die technischen Daten sind ebenfalls beeindruckend, unter der Haube des Sportwagens sitzt ein V8 mit sieben Litern Hubraum. Das Ergebnis sind mehr als 711 PS Leistung. Diese gewaltige Power ist auch auf der Straße bemerkbar, die 100 km/h erreicht der Mazzanti Evantra V8 in 3,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 350 km/h. Möglich macht diese Leistung unter anderem das Carbo-Chassi mit lediglich 1.300 Kilo Gewicht.

Tags: