Im Kino: Lone Survivor – Vier Navy Seals in Afghanistan Entertainment

Entertainment 0

Mit Lone Survivor kommt ein Film von Peter Berg ins Kino, der auf einer wahren Begebenheit basiert. Die Geschichte basiert dabei auf den Berichten des ehemaligen Navy Seal Marcus Luttrell. Mit Mark Wahlberg und Eric Bana ist der Film auch stark besetzt.



Afghanistan 2005: Vier Soldaten der US-Spezialeinheit Navy SEALs werden mit der Aufgabe, den Aufenthaltsort eines führenden Taliban-Kämpfers zu verifizieren, auf eine Beobachtungsmission in die Berge der afghanischen Provinz Kunar entsendet. Als die Männer bei ihrem Einsatz eine folgenschwere moralische Entscheidung treffen müssen, überschlagen sich die Ereignisse: Kommunikativ abgeschnitten von ihrer Einheit sehen sich die Soldaten innerhalb kürzester Zeit einer Übermacht von Taliban-Kämpfern gegenüber. Ohne jede Fluchtmöglichkeit müssen sie sich in dem unwegsamen Gebiet der Berge Afghanistans einem schier aussichtslosen Kampf stellen, der sie nicht nur physisch, sondern auch mental an die Grenzen des menschlich Erträglichen führt…

6a00e54f7fc4c5883301a3fbe39de1970b

 

ACHTUNG Spoiler! Die wahre Geschichte von Lone Survivor

Die Geschichte zum Film Lone Survivor basiert dabei auf einer wahren Geschichte aus Afghanistan. Der einzige Überlebende der Mission Marcus Luttrell schrieb das Buch „Lone Survivor: The Eyewitness Account of Operation Redwing and the Lost Heroes of SEAL Team 10“, auf dem der Film basiert.

Michael P. Murphy, Danny Dietz und Matthew Axelson fielen während der Feuergefechte bei der Operation Red Wings. Bei einer missglückten Rettungsmission kamen zudem 16 weitere Soldaten ums Leben, als ein MH-47-Chinook-Hubschrauber der Night Stalkers mit acht SEALs und acht Angehörigen der Night Stalkers an Bord von einer RPG-7 getroffen wurde.

Luttrell wurde schwer verletzt von Paschtunen gefunden und in ihrem Dorf sechs Tage lang, vor den Taliban versteckt, bis er von US Soldaten gerettet werden konnte.

LoneSurvivorTacticalLife

Marcus Luttrell und die anderen SEAL Team 10 Mitglieder.

Für seinen Einsatz und Tapferkeit im Kampft erhielt Luttrell das Navy Cross, die höchste Auszeichnung der US Navy. Seine gefallenen Kameraden erhileten postum ebenfalls das Navy Cross. Michael P. Murphy erhielt zudem 2007 postum die Medal of Honor.

Tags: