Auf das „New World Centre“ in Hongkong klettern Video

Video 0
Was macht man als russischer Jugendlicher wenn man Langeweile hat? Richtig, man klettert Häuser und Wahrzeichen hoch und lädt es ins Internet. Kaum eine andere Nation ist so bekannt im "Roofing" Bereich wie die Russen. Nun gibt es ein neues (sehr waghalsiges) Kletter-Abenteuer zweier Russen.


In Hongkong wird derzeit das „New World Centre“ neugebaut. Insgesamt soll das Hochhaus 265 Meter hoch werden, also zwar nicht so hoch wie die Kranbesteigung von Mustang Wanted in Dubai oder die noch viel verrücktere Aktion in China, die Besteigung des Shanghai Tower mit unglaublichen 650 Metern. Für die zwei Russen war das egal und als Betrachter des Videos sieht man auch beeindruckende Bilder, die nicht unbedingt etwas für Leute mit Höhenangst sind. Per GoPro, Handkamera und auch per Drohne werden beeindruckende Bilder gemacht.

Beim Absteigen finden die zwei dann auch noch etwas ungewöhnliches im Führerhaus des Krans – dessen Ausleger natürlich auch erklommen wurde.

Tags: