Poolbau Level Russland – Wenn das Wohnzimmer zum Pool wird Mentertainment

Mentertainment 0

Es gibt viele Wege sich im Sommer abzukühlen, im Baggersee oder Schwimmbad und (wer das nötige Kleingeld hat) ein eigener Pool im heimischen Garten. Es geht allerdings auch einfacher und wetterunabhängig, wie ein paar russische Jugendliche mit ihrem ungewöhnlichen „Poolbau“ bewiesen haben. Dabei ist die Wahl des „Standortes“ durchaus beachtlich.



Wer an einen eigenen Pool denkt, denkt meistens auch an einen großen Garten. In Großstädten sind Gärten allerdings rar gesät, so auch in Russland. Ein paar russische Jugendliche aus der Stadt Orjol (etwa 350 Kilometer entfernt von Russland) eine Wohnung in einen großen Pool verwandelt. Viel haben sie dafür nicht gebraucht, lediglich viel Folie und Klebeband. Auf die Idee kamen sie, auf Grund der anhaltenden Temperaturen von über 30 Grad. Die Wasserhöhe im selbstgebauten „Homepool“ war durchaus beachtlich, fast ein halben Meter Wassertiefe konnte er vorweisen.

Poolbauen Level Russland - Wenn das Wohnzimmer zum Pool wird

Poolbauen Level Russland - Wenn das Wohnzimmer zum Pool wird

Nachdem sie Bilder von ihrer Aktion in einem sozialen Netzwerk in Russland veröffentlicht haben, kamen unterschiedliche Reaktionen. Viele User feierten die Aktion als „coole Idee“, andere bezeichneten die Aktion als „dumm und gefährlich“. Tatsächlich ist das ganze nicht ganz ungefährlich, durch das Wasser lastete ein großes Gewicht auf dem Boden und wenn die Folie undicht ist, wird das komplette Haus geflutet. Im Fall der Jugendlichen in Orjol ging allerdings alles gut, aber ob die Eltern von der Aktion auch so angetan waren wie die Netzgemeinde ist nicht bekannt.

Jetzt die entscheidende Frage, wer macht das ganze als erstes in Deutschland nach? Bilder dann bitte an uns schicken.

Poolbauen Level Russland - Wenn das Wohnzimmer zum Pool wird

Poolbauen Level Russland - Wenn das Wohnzimmer zum Pool wird

Poolbauen Level Russland - Wenn das Wohnzimmer zum Pool wird

Tags: