Eskalation bei „Reise nach Jerusalem“ Video

Video 0

Nicht nur die Situation in Jerusalem eskaliert derzeit, auch beim beliebten Kinderspiel „Reise nach Jerusalem“ eskalierte die Situation plötzlich. Dabei waren es nicht einmal Kinder die beim Spiel etwas über die Stränge schlugen, sondern Erwachsene. Auf jeden Fall ein lustiges Youtube Video.


Kurz zum Spiel: Das Prinzip ist einfach. Die kleinen Feiergäste kreisen – meist von Musik begleitet – um aufgestellte Stühle. Da sich von diesen immer einer weniger in der Mitte befindet, als es Spielteilnehmer gibt, ist die Aufgabe klar: Sobald die Musik stoppt, gilt es, sich so schnell wie möglich hinzusetzen, um die nächste Runde zu erreichen. Denn wer keinen Stuhl erwischt, ist raus.

Was für Kinder ein großer Spaß mit viel Spannung ist und bei den Ausgeschiedenen nicht selten zu Tränen führt, scheint auch Erwachsene Jahre später noch in seinen Bann zu ziehen – und ungeahnten Ehrgeiz freizusetzen. Dies legt jedenfalls ein kurzes Webvideo nahe, das vier deutlich aus dem Kinderalter entwachsene Personen bei genanntem Spiel zeigt.

Eskalation bei

Wobei es „Spiel“ in diesem Fall wohl nicht so ganz trifft. Denn zwischen zwei Erwachsenen entwickelt sich ein regelrechter Kampf um den letzten verbliebenen Sitzplatz – Body-Check in bester Wrestling-Manier, ein am Ende völlig zerstörter Stuhl und lachende Zuschauer inklusive. Doch sehen Sie selbst.

Tags: