Mit der App LIVR ins Reich der Betrunkenen Netzwelt

Unter Alkoholeinfluss erleben viele sehr kuriose Dinge. Mit der App LIVR gibt es nun die Möglichkeit auch virtuelle Erlebnisse unter Alkoholeinfluss zu haben. Das Besondere: Die App ist nur für Betrunkene Leute nutzbar.



Wie wäre es wenn man sich am Wochenende nicht nur zum feiern treffen könnte, sondern sich auch virtuell verabreden, spielen oder reden könnte – nur mit anderen Betrunkenen.

Möglich macht das ganze eine App die mit einem zusätzlichen Apparat ausgeliefert wird. Der Adapter wird mit dem Handy verbunden und fungiert als Alkoholtester. Die „Einlasskontrolle“ ins Reich der Betrunkenen macht ein kurzer Alkoholtest. Sind genug Promille vorhanden, wird der Einlass gewährt und man kann sich mit anderen Betrunkenen verabreden, gegeneinander Spiele spielen oder chatten.

Mit der App LIVR ins Reich der Betrunkenen

Doch Obacht! Bevor nun der Aufschrei von Moralwächtern kommt, man würde mit der App Jugendliche und andere Menschen zum betrinken animieren – diese App ist eine Ente. Dennoch hat die Fake-Seite ihr Ziel erreicht, mediale Aufmerksamkeit – und vielleicht übernimmt ja wirklich jemand die Idee und baut die App wirklich.

Tags: