Essen – Ein Besuch in der ehemaligen Untertagebau-Stadt Reisen & Outdoor

Reisen & Outdoor 0
Klassische Ausflugsziele für ein Männerwochenende in Deutschland sind Köln, Düsseldorf, Berlin oder München. Wir haben uns mal eine andere Stadt angeschaut, die auch einen Abstecher wert ist: Essen. Die Stadt im Zentrum des Ruhrgebiets hat mit dem Ruhr Museum und mehreren alten Zechen auch etwas Kultur für Männer zu bieten.

Essen ist geprägt von seinem Tagebau, auch heute noch. Man sieht überall Relikte von früher und kann auch die ein oder andere alte Zeche besuchen, was gerade für „Tagebau-fremde“ ein Erlebnis ist. Die Stadt selbst hat sich gewandelt und ist moderner und innovativer geworden, zahlreiche neue Hotel bieten gehobene Übernachtungsmöglichkeiten. Das kulturelle Angebot ist bei einer Kurzreise nach Essen sehr vielseitig, denn die Stadt hat sich sehr ins moderne und innovative gewandelt.

Unser Tipp: Ein Besuch beim UNESCO-Welterbe Zollverein, auch bekannt als die „schönste Zeche der Welt“. Die Zeche war ehemals die größte Steinkohlezeche Welt und größte Zentralkokerei Europas und ist heute ein Museum der besonderen Art. Von geführten Touren durch die Zeche und Kokerei bis zu kulinarischen Highlights, wie der traditionellen Currywurst aus dem Ruhrpott bis zu Sternküche ist alles vertreten. Aber nicht nur geschmacklich sind die Cafes und Restaurants der ehemaligen zeche ein Erlebnis, auch die Einrichtungen sind komplett in die alte Industriearchitektur integriert und haben so auch optisch viel zu bieten. Der Zollverein veranstaltet auch ganzjährig verschiedene Events und lockt damit auch viele Besucher an.

Doch auch in der Stadt selbst gibt es immer etwas zu erleben, ganz gleich ob Musicals, Konzerte, Varieté oder Filmkunst, Essen hat für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas zu bieten. Ein Tipp für einen Männerausflug ist dabei sicher die Weststadthalle in der Essener Innenstadt. Dort gibt es neben Kultur auch direkt mehrere Discotheken und Bars die Mann erkunden kann.

Auf ein Absacker in die Drehscheibe

Einen Abstecher wert ist auch immer die „Drehscheibe“, eine Kneipe mit extrem hohen Kultfaktor – und fairen Bierpreisen – im Herzen von Essen. Gerade um einen Abend bei einem Hopfengetränk ausklingen zu lassen eine optimale Lokalität. Ansonsten findet sich aber auch für jeden Geschmack eine Bar oder ein Club in der Ruhrstadt. Übrigens mit Stauder Pils gibt es auch ein traditionsreiches Bier, mit 150 Jähriger Geschichte, dass sich Mann zu Gute führen kann.

Und falls das Wetter doch mal schlecht sein solltet, geht doch einfach Paintball oder LaserTag spielen und bestellt euch eine Pizza, Burger und Bier. Mehr braucht Mann ja eigentlich nicht für etwas Spass.

Tags: