Haushalt und Wohnen: Diese 5 Dinge sind Männersache Spezial

Spezial 0

Fernseher, Grill und Co. Bei diesen Dingen kennen viele Männer keinen Spaß und kümmern sich höchstpersönlich um die Anschaffung. Nicht selten ist der Kauf dabei mit einigem Aufwand verbunden. Man(n) muss schließlich richtig recherchieren.



Sind wir mal ehrlich: Die Haushalt- und Wohnungsausstattung ist nicht unbedingt der Bereich des Mannes. Gerade in einer Beziehung überlassen viele Männer die meisten Entscheidungen der Frau. Die Frage, ob die Schrankwand nun Buche oder Eiche sein soll, versetzt nur sehr wenige Männer in wirkliche Aufregung. Nein, es scheint die männliche Natur eher abzustoßen als anzuziehen. Es gibt wichtigeres, also warum Aufwand in Dinge investieren, die den meisten eben doch herzlich egal sind? Bei fünf konkreten Dingen im Haushalt ziehen jedoch auch viele Männer die Grenze. Gerade technische Entscheidungen im Haushalt sind ganz klar Männersache. Hier geht um Funktionalität und Haltbarkeit und nicht um unnötigen Schnickschnack. Oftmals erfolgt der Kauf erst nach einer langen Recherche, in denen viele Punkte abgewogen werden mussten. Das zieht oftmals erstaunliche Kräfte mit sich, denn der Mann beginnt zu putzen, pflegen und lieben. Allerdings sind es nicht allein technische Geräte, die heute Männersache sind.

samsung-fernseher-curved

Der Fernseher: Mehr als nur eine Glotze!

Dass man sich als Mann um einen richtigen Fernseher kümmert, dürfte wohl außer Frage stehen. Gerade in der heutigen Zeit, in denen man sein Wohnzimmer in einen eigenen Kinosaal verwandeln kann, gehört ein guter Fernseher zur Grundausstattung und wird damit zur Männersache. Für einen tollen Fußballabend oder ein echtes Kinoerlebnis reicht ein kleiner Fernseher nicht mehr aus. Geräte wie der Samsung UE60H6270 mit seinen 60 Zoll sorgen für ein klares Bild und jede Menge Spaß. Mit Full-HD und integrierter Smart-Hub-Funktion lässt sich auf vielen Fernsehern heute nicht mehr nur allein das TV-Programm sehen. Durch die App-Funktion kann man beispielsweise auch auf das Internet und damit auf Dienste wie YouTube oder einen der vielen Streaming-Anbieter zugreifen. Paart man diese Vorstellung mit einer Flasche Bier ist der Abend gerettet, oder?

maenner-sofa

Das Sofa

Film- oder Fußballabende sind natürlich nur wirklich erfolgreich, wenn man auch über die entsprechende Sitzgelegenheit verfügt. Beim Sofa kann die Sache jedoch etwas schwieriger werden und Männer in Beziehungen sollten sich auf Diskussionen mit dem Partner einstellen. Trotzdem sollte die Entscheidung auch Männersache sein, schließlich ist das Sofa das Herzstück des Wohnzimmers. Wichtig sind beim Kauf vor allem die Optik und die Bequemlichkeit. Stilsicher sind in der Regel schlichte Sofas, die ohne viel Drumherum auskommen. Im Vorfeld bietet es sich jedoch immer an, einen Sitztest zu machen. Gerade wer viel Zeit auf dem Sofa verbringen möchte, sollte sich sicher sein, dass es auch wirklich bequem ist.
Sehr typisch ist dabei oft die Entscheidung zwischen Leder und Stoff. Stoffsofas sind in der Regel günstiger und zudem vielfältiger im Angebot. Ein echtes Ledersofa hat dagegen für viele Männer mehr Stil. Letztendlich kommt es aber immer auf die eigenen Vorlieben an. Durch technisches und praktisches Verstehen sind Männer die idealen Entscheider, auch wenn es um das Sofa geht.

modern-flur

Der Fußboden

Das Thema Fußboden dürfte nicht unbedingt auf der Liste vieler Männer stehen, wenn es um die richtige Wohnungsausstattung geht. Dies ist jedoch oftmals ein Fehler, da gerade die Fußböden ein sehr wichtiger Punkt in jeder Wohnung und damit Männersache sind. Dabei geht es nicht nur allein um Optik, sondern auch um Funktionalität. Die 3-Schicht-Dielen aus Douglasie bringen beispielsweise den Vorteil mit sich, dass sie schneller von Wärme durchdrungen werden. Dies ist vor allem bei Fußbodenheizungen relevant, wenn der Raum sich schnell erwärmen soll, wie uns der Hersteller für Douglasie Dielen Purnatur bestätigt. Hier sei Vorsicht geboten, denn Fußboden sei nicht gleich Fußboden. Generell handelt es sich bei der Thematik Fußböden um eine Entscheidung, die man nicht zu schnell treffen sollte. Nach einem Fehlkauf lässt sich der Fußboden nicht einfach zurückgeben und umtauschen. Daher empfiehlt sich im Vorfeld eine ausgiebige Beratung.

Der Grill

Grillen ist immer noch eine der großen Männerdomänen, weshalb natürlich auch der Kauf des Grills Männersache bleibt. Die Suche nach dem passenden Grill ist jedoch allein schon eine Wissenschaft für sich. So gilt es nicht nur, die Entscheidung zwischen Gas- und Holzkohlegrill zu treffen, sondern auch die verschiedenen Grilltypen abzuwägen. Grillpreise beginnen bei unter 10 Euro und können bis zu über 1000 Euro anwachsen. Diese Aussage allein zeigt, wie viel Zeit man als Mann in das Thema investieren kann. Nicht viel falsch machen kann man in der Regel mit einem klassischen Kugelgrill. Auch hier bewegen sich die verschiedenen Modelle jedoch in einer großen Preisspanne. Bereits für 50 Euro gibt es jedoch Grills, mit denen man zumindest grillen kann. Bei mehr Budget und Spielereien artet es oftmals zu einem Grill aus einer amerikanischen Serie aus. Hier sind Marken wie z.B. Weber omnipräsent. Empfehlenswert sind überdies Tutorials, welche per YouTube einsehbar sind.

Der Kühlschrank

Als wichtiges technisches Gerät im Haushalt ist natürlich auch der Kühlschrank Männersache. Interessant sind dabei vor allem Kühl-/Gefrierkombinationen wie der Samsung RB41J7799S4EF. Hier spart man sich den zusätzlichen Kauf eines Gefrierschrankes und erhält zudem ein stilvolles Gerät für die Küche. Da es sich bei dem Kauf um echte Männersache handelte, ist natürlich auch der Energieverbrauch beachtet. Mit dem Level A+++ muss niemand am Monatsende Angst vor der Stromrechnung haben.

moderner-kuehlschrank

Tags: