„Eigentlich einfach“ mit Lina Van de Mars Video

Video 0

„Eigentlich einfach“ – Neue Tutorial-Serie mit Lina Van de Mars und Christoph Krachten in Partnerschaft mit VW erklärt euch Dinge rund um euer Auto. Das erste Video ist mit der Moderatorin und Rennfahrerin Lina Van de Mars.


Urlaubszeit ist Autozeit. Urlaubsreisen mit dem Auto stehen hoch im Kurs und bieten viele Vorteile. Allerdings soll die Autofahrt nicht nur bequem sondern auch sicher sein. Als erster automobiler Finanzdienstleister Deutschlands startet die Volkswagen Financial Services AG deshalb mit „Eigentlich einfach“ eine Tutorial-Serie mit wertvollen Tipps zum Thema „Auto“. Moderiert werden die Spots von der aus dem TV und Internet
bekannten Moderatorin und Kfz-Mechatronikerin Lina Van de Mars. In den ca. 3-minütigen Videos erklärt Lina wie man beispielsweise Reifendruck richtig misst, Fahrräder ordnungsgemäß mit dem Auto transportiert, eine Dachbox auf dem Auto befestigt, Hunde bequem im Pkw mitfahren lässt und was es zum Thema Warnwesten zu beachten gibt.

Im zweiten Teil von „Eigentlich einfach“ wird der bekannte YouTuber und Moderator Christoph Krachten Tipps zu den Themen Finanzen und Mobilität geben. Die Clips werden im Laufe des Sommers ebenfalls auf dem YouTube-Channel von Volkswagen Financial Services veröffentlicht.

Lina Van de Mars ist manchem Fernsehrzuschauer ein bekannter Name. Die Münchnerin fand den Einstieg in die TV-Welt mit dem Magazin Tuning TV auf DSF (heute Sport1), über die ADAC GT-Masters auf Kabel kam die Motorsportlerin zum Sat.1-Frühstücksfernsehen. Dort ist sie regelmäßig als Autoexpertin zu sehen.

Bist Du gespannt auf weitere tolle Tipps rund um das Thema Auto? Hier findest Du mehr Tipps von Lina Van de Mars

Tags: