Papierflieger-Maschinenpistole aus dem 3D-Drucker Video

Video 0

Seit es 3D Drucker gibt versuchen Personen Waffen mit den Druckern zu drucken, in einigen US-Staaten ist dies inzwischen auch verboten worden, aber ob unter dieses Verbot auch eine „Papierflieger-Maschinenpistole“ fällt ist nicht ganz klar.


Der Youtuber „Papierfliegerei“ hat eine Papierflieger-Maschinenpistole erfunden und mit einem 3D Drucker hergestellt. Fast alle Teile hat er dabei bei fabberhouse.de drucken lassen. Restliche Teile wurden im Internet oder im örtlichen Baumarkt dazugekauft. Als Antrieb dient ein handeslüblicher Akkuschrauber aus China,.

Die „Waffe“ ist selbstladend, ihr müsst nur Papier einlegen, die Papierflieger werden automatisch gefaltet und „verschossen“. Die Papierflieger-Maschinenpistole ist also die ideale Waffe für den nächsten „Büro- oder Uni-Krieg“. Eine Anleitung zum nachbauen haben wir aber leider noch nicht gefunden, auch die Frage wie man überhaupt auf die Idee für eine Papierflieger Maschine kommt konnten wir leider nicht klären.

Tags: