Auf DVD & Blu-Ray: The Mechanic 2 – Resurrection Entertainment

Entertainment 0
Im Sommer kehrte Jason Statham aka The Mechanic Arthur Bishop aus dem Auftragskillerruhestand zurück, um in einem actionreichen Abenteuer seine entführte Freundin zu retten. Kurz nach Weihnachten erscheint Mechanic: Resurrection auch auf DVD und Blu-ray.

Arthur Bishop gehörte über die Jahre zu den besten Männern seines Fachs. Mit unglaublicher Präzession führte er Auftragsmorde durch und ließ diese dabei wie Unfälle aussehen. Nach den Ereignissen in The Mechanic hat er allerdings genug von seinem Job und möchte sich in den Ruhestand begeben. Da man einen Beruf, wie dem von Bishop, aber nicht einfach aufgibt, täuscht er seinen eigenen Tod vor und verschwindet.

In Rio de Janeiro kann der ehemalige Auftragskiller für eine Weile untertauchen. Allerdings wird er nach einiger Zeit doch erkannt. Ein Auftraggeber nimmt daraufhin Kontakt auf und möchte Bishops Dienste in Anspruch nehmen. Dieser hat jedoch nur bedingt Lust auf den Job und flieht erneut. Von Rio aus verschlägt es ihn nach Thailand.

Rückkehr aus dem Ruhestand

In Thailand lernt Bishop die schöne Gina kennen. Die beiden kommen sich näher und sind schon bald mehr als nur Freunde. Allerdings hat der Auftraggeber noch nicht aufgegeben. Da Bishop nicht freiwillig für ihn arbeiten möchte, wählt er einen anderen Ansatz. Er kidnappt Gina und stellt Bishop vor die Wahl. Entweder er erfüllt den Auftrag oder seine neue Freundin stirbt.

Um die ganze Sache noch schwieriger zu machen, stellt sich zudem heraus, dass der Auftrag eine besondere Komplexität aufweist. Bishop soll nicht nur drei Morde begehen und diese wie Unfälle aussehen lassen, es gibt auch noch eine Frist von 36 Stunden. Darüber hinaus handelt es sich bei einem der Opfer Max Adams, den größten Waffenhändler der Welt. Leute wie Adams sind alles andere als einfach zu töten und so wird der Auftrag für Bishop zu einem Wettlauf gegen die Zeit.

Deutsche Wertarbeit hinter der Kamera

Die Fortsetzung zu The Mechanic ist eine deutsche Regiearbeit. Dennis Gansel war viele Jahre in Deutschland als Regisseur aktiv und versuchte sich bei The Mechanic 2 nun an einer großen internationalen Produktion. Erstmals in Erscheinung getreten war der Regisseur in Deutschland im Jahr 2001 mit der Komödie Mädchen, Mädchen. Später folgten Werke wie die Buchverfilmung Die Welle oder der Vampir-Thriller Wir sind die Nacht.

Für seinen ersten internationalen Film durfte Gansel gleich mehrere Länder besuchen. Die Dreharbeiten fanden an unterschiedlichen Locations auf der ganzen Welt statt. So ging es im Laufe der Produktion nicht nur nach Rio de Janeiro und Thailand, sondern auch nach Bulgarien, Malaysia und Sydney.

Statham, Alba und Jones

Die Rolle des The Mechanic übernimmt in der Fortsetzung natürlich wieder Jason Statham. Um ihn herum versammelte sich zudem mit Jessica Alba, Tommy Lee Jones und Michelle Yeoh eine illustre Runde an Darstellern, deren Namen nicht unbekannt sind. Aus dem ersten Teil kehrt außer Statham kein weitere Darsteller zurück.

Nachdem der Film im August in den deutschen Kinos lief, kann er schon bald für den heimischen Blu-ray- oder DVD-Player erworben werden. Mechanic: Resurrection ist in Deutschland ab dem 27. Dezember von Universum Film auf Blu-ray und DVD erhältlich.

Bilder & Copyright Universum Film

Tags: