Im Kino: It Comes at Night Entertainment

Entertainment 0
Mit It Comes at Night steht ein weiteres Horror-Highlight in den Startlöchern. In den USA soll der Film im Juni in die Kinos kommen. In Deutschland müssen sich die Fans noch etwas gedulden. Ein Kinostart steht hier noch aus.

It Comes at Night spielt zu einer Zeit, in der die Zivilisation weitestgehend untergegangen ist. In einem abgelegenen Haus lebt ein Mann mit seiner Familie. Eines Tags taucht ein Paar am Haus auf. Die Familie lässt die beiden Neuankömmlinge herein, betont allerdings immer wieder, dass das Haus in der Nacht nicht wieder verlassen werden darf. Wie sich bald herausstellt, haben die Warnungen einen ganz realen Hintergrund. Im Dunklen der Nacht lauert ein schreckliches und vor allem tödliches Wesen.

Kritiker versprechen Horror-Highlight

It Comes at Night ist einer der Filme, bei dem sich die Informationen zur Handlung im Vorfeld stark in Grenzen halten. Abgesehen von der grundsätzlichen Prämisse ist nur wenig zum Inhalt bekannt. Allerdings feierte der Horrorfilm bereits schon im April seine Premiere und konnte praktisch alle Kritiker im Saal überzeugen.

Die bisherigen Kritiken versprechen nicht nur ein meisterhaftes Stück Horror-Kino, sondern auch einen Film, der die Zuschauer auch nach dem Verlassen des Kinos beschäftigen wird. Auch ist häufig von einem Albtraum zu lesen, der kaum erschütternder sein könnte. Ob der Film auch beim Publikum auf die gleiche Weise punkten kann, wird sich im Sommer zeigen.

Das nächste Projekt von A24

Für die Veröffentlichung von It Comes at Night ist das Unternehmen A24 verantwortlich. Dieses hat sich in den vergangenen Jahren einen sehr gut Ruf unter Horrorfreunden erwerben können. Unter anderem war A24 für den Thriller Green Room verantwortlich. Zudem veröffentlichte das Unternehmen den Oscar-Gewinner Moonlight sowie die absurde Tragikkomödie Swiss Army Man.

Im Falle von It Comes at Night arbeitete A24 erneut mit Regisseur Trey Edward Shults zusammen. Dieser schrieb und inszenierte bereits den Film Krisha, an dem sich A24 ebenfalls die Rechte sicherte. Ähnlich wie bei seinem Debütwerk schrieb Shults auch bei It Comes at Night das Drehbuch. In den Hauptrollen sind Joel Edgerton, Christopher Abbott, Carmen Ejogo, Kelvin Harrison Jr., und Riley Keough zu sehen.

Noch kein Kinostart in Deutschland

In den USA läuft It Comes at Night bereits am 9. Juni den Kinos an. Hierzuland hat der Film dagegen noch kein Startdatum erhalten, weshalb sich die deutschen Horror-Fans noch etwas gedulden müssen. Sollte der Film seinen Lorbeeren aber gerecht werden, dürfte aber auch ein deutscher Kinostart nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Tags: