Im Kino: John Wick – Kapitel 2 Entertainment

Entertainment 0
Es wird wieder geballert! In John Wick - Kapitel 2 muss Keanu Reeves erneut seinen wohl verdienten Auftragskiller-Ruhestand unterbrechen. Dieses Mal gilt es jedoch nicht einen toten Hund zu rächen, sondern es gleich mit einer ganzen Horde von Attentätern aufzunehmen.


John Wick findet keine Ruhe. Nachdem er gerade eben erst seinen Rachefeldzug gegen Viggo Tarasov beendet hat und sich nun mit seinem neuen Hund bekannt machen möchte, wird er gleich in das nächste tödliche Abenteuer gezogen. Ein alter Freund kontaktiert Wick und möchte von ihm Hilfe bei der Übernahme einer Attentäter-Gilde. So wirklich Lust verspürt der ehemalige Auftragskiller keine, doch ein alter Schwur zwingt ihn schließlich doch zur Einwilligung.

Auf nach Rom

Eine international agierende Attentäter-Gilde lässt sich natürlich nicht einfach so übernehmen. Gerade wenn die Talente eines John Wick gebraucht werden, kann die Sache nicht ohne Blut und jede Menge Kugeln vonstattengehen. Der Auftrag führt Wick aus New York hinaus und nach Europa. So soll er die Führer der Gruppe in Rom ausschalten. Diese sind allerdings informiert und wissen genau, wer der gerade ihre Stadt besucht. Um ihn aufzuhalten, setzen sie ein Kopfgeld auf John Wick aus. Dies führt dazu, dass der ehemalige Auftragskiller sich nicht nur mit den Mitgliedern der Gilde auseinandersetzen muss. Schon bald machen sich die gefährlichsten Mörder der Welt auf die Jagd nach ihm.

Ein Matrix-Wiedersehen

Der erste John Wick war einer der Überraschungsfilme des Jahres 2015 und war so etwas wie das Comeback von Keanu Reeves. Mit seiner kompromisslosen Action konnte der Film sich schnell in die Herzen vieler Kinobesucher spielen und so war die Fortsetzung schnell beschlossene Sache. Für John Wick – Kapitel 2 übernimmt Keanu Reeves erneut die Rolle des titelgebenden Auftragskillers. Darüber hinaus sind auch Ian McShane, John Leguizamo, Lance Reddick, Tom Sadowski und Bridget Moynahan wieder mit dabei. Auch diese Darsteller waren bereits schon im ersten Film zu sehen.

Neu zum Cast stößt Rapper und Oscargewinner Common, der sich Wick als neuer Gegenspieler in den Weg stellt. Darüber hinaus sind auch Ruby Rose, Riccardo Scamarcio und Peter Stormare in John Wick – Kapitel 2 mit von der Partie. Auch dürfte der Film für viele Matrix-Fans ein paar besondere Momente bieten. Mit Laurence Fishburne trifft Reeves auf seinen ehemaligen Ko-Star aus der Trilogie, der in Matrix die Rolle des Morpheus spielte.

Teil 3 bereits in Planung

Nach dem Erfolg des ersten Teils blieb das Team des Films für die Fortsetzung John Wick – Kapitel 2 weitestgehend zusammen. Derek Kolstad schrieb wie schon beim Vorgänger das Drehbuch, Chad Stahelski übernahm die Regie. Allerdings machte Stahelski den Job dieses Mal im Alleingang. Den ersten Teil hatte er noch gemeinsam mit David Leitch inszeniert. Dieser entschied sich aber anstatt John Wick – Kapitel 2, lieber den Thriller The Coldest City zu inszenieren, sodass Stahelski für die Fortsetzung die alleinige Verantwortung trug.

Geht es nach dem Studio Lionsgate, dann dürfte das zweite Abenteuer von John Wick auch noch lange nicht dessen letztes sein. Noch vor dem Kinostart sollen bereits schon die Planungen für einen dritten Teil laufen. Derek Kolstad und Chad Stahelski haben auf Wunsch der Studioverantwortlichen schon mit der Ausarbeitung einer weiteren Fortsetzung begonnen. Bevor diese in den Kinos startet, muss sich allerdings erst einmal Teil 2 beweisen.

Zum Release der DVD und Blu-Ray haben wir noch ein kleines Gewinnspiel für euch. Schaut dazu einfach auf unserer Facebook Seite vorbei.

Wer auf Actionfilme steht, für den ist John Wick 2 ein Muss. Zum Release der DVD und Blu-Ray haben wir wieder ein…

Posted by Menify on Tuesday, 4 July 2017

Tags: