Chicken Point Cabin – Das Haus am See Lifestyle

Lifestyle 0
Wenn ein Geheimagent wie 007 ein Haus am See suchen würde, würde er sicher nicht am „Chicken Point Cabin“ vorbei kommen. Die Villa im US-Bundesstaat Idaho bietet alles was Mann sich wünschen kann. In dieser Villa könnte ein Geheimagent sich ideal - mit der passenden Frau - von seinen Aufträgen erholen.

Es ist mit Sicherheit eine der edelsten Varianten an einem See zu wohnen die „Chicken Point Cabin“ lässt kaum Wünsche offen, das besondere Highlight der Villa ist ein großes Panoramafenster, dass wie eine Zugbrücke geöffnet werden kann. Trotz seines Gewichts von sechs Tonnen ist das Öffnen kinderleicht, durch ein ausgeklügelten Mechanismus, der an eine Gangschaltung am Fahrrad erinnert, kann jeder das Fenster öffnen und schließen.

Die Villa liegt übrigens sehr idyllisch gelegen. Zur großen Fensterfront hin zeigt ein See, der an warmen Tagen zum grillen und schwimmen einlädt. Auf den anderen drei Seiten wird die „Chicken Point Cabin“ von grünen Wäldern umrandet.

„Little house, big window“

Auch im Inneren der Villa wurde nicht gespart. Rauer Beton dominiert das Bild, kombiniert mit warmen Farben in der Einrichtung. Ein weiteres Highlight ist der Esstisch aus massivem Holz, der den ein oder anderen Mann an eine Werkbank erinnern wird. Der Kambin besteht aus einem ausgesägtem Industriestahlrohr und passt sich optisch perfekt in die Villa ein.

Das Architekten-Büro Olson Kundig wurde vom Eigentümer des Grundstückes beauftragt, etwas ganz besonderes zu verwirklichen – und das ist ihnen absolut gelungen.

Bilder: olsonkundig.com

Tags: