Wohnen auf dem Luxus Hausboot – mit Unterwasserblick Lifestyle

Lifestyle 1

Wer schon immer davon geträumt hat, zum Einschlafen auf die Unterwasserwelt zu blicken, für den gibt es jetzt genau das richtige Angebot. Ein neuartiges Luxus-Hausboot macht Träume wahr, vorausgesetzt, man verfügt über das notwendige Kleingeld.



Luxus-Häuser und Wohnungen kommen in allen Formen und Kostenvarianten. Was nun jedoch vor der Küste von Dubai entsteht, dürfte selbst für die ganz Reichen etwas Besonderes sein. Rein technisch gesehen handelt es sich bei den sogenannten Floating Seahorses nicht um Häuser oder Wohnungen, sondern um eine Art von Hausboot. Diese haben jedoch keine Gemeinsamkeit mit dem, was man so über deutsche Flüsse und Seen fahren sieht. Ein Floating Seahorses ist ein echtes Luxus-Hausboot und dementsprechend ausgestattet. Auf insgesamt drei Etagen finden die Bewohner alles, was das Herz begehrt. Im Obergeschoss befindet sich beispielsweise eine geräumige Lounge inklusive Bad und Jacuzzi. Direkt darunter liegt das Hauptdeck, welches den größten Teil des Hausbootes ausmacht. Im Hauptdeck sind nicht nur ein geräumiges Wohnzimmer und eine Kücher untergebracht, sondern auch ein weitläufiges Sonnendeck. Das Highlight des Floating Seahorsens stellt es jedoch trotzdem nicht da. Um dieses zu finden, müssen sich die Besitzer eine Etage tiefer begeben.

luxus-haussboot-unterwasserblick-1

Der besondere Blick aus dem Schlafzimmer

Mag die Aussicht an Deck schon eine Augenweide sein, dürfte sie im Untergeschoss schlichtweg atemberaubend werden. Hier befindet sich der Schlafraum des Bootes, der sich durch eine Besonderheit auszeichnet. Anstatt Wände wird sich in dem Hausboot ein 360-Grad-Panoramafenster befinden. Dieses ist zudem bodentief, was einen beinah ungehemmten Blick auf die Meereswelt gewährleisten dürfte. Eventuell sollte man jedoch vor dem Kauf darüber nachdenken, wie man seine neue Panorama-Scheibe immer schön sauber hält. Gerade aufgrund der Tatsache, dass das Hausboot sich im Meer befindet, dürfte es nicht einfach zu säubern sein. Wer jedoch über einen entsprechenden Kontostand verfügt, um sich ein Luxus-Hausboot in Dubai zu kaufen, sollte für diese Problematik eigentlich ohne Schwierigkeiten eine Lösung finden.

luxus-haussboot-unterwasserblick-2

Große Nachfrage bei überschaubarem Angebot

Das Konzept zu den neuartigen Hausbooten stammt von der österreichischen Firma Kleindienst Group. Geplant sind bisher insgesamt 42 der luxuriösen Hausboote, von denen 35 bereit schon einen Eigentümer haben. Die Bauarbeiten möchte das Unternehmen bis zum Ende des Jahres 2016 abschließen. Im Anschluss können die neuen Eigentümer dann Anfang 2017 einziehen. Wer sich für eines der schwimmenden Häuser interessiert, sollte sich also beeilen. Ganz günstig wird der Kauf dabei jedoch nicht. Rund 1,5 Millionen Euro muss ein Käufer für ein Hausboot auf den Tisch legen. Dabei sollte auch erwähnt werden, dass es sich rein technisch gesehen nicht um echte Boote handelt. Die Floating Seahorses mögen zwar auf dem Wasser schwimmen, wirklich wegfahren können sie jedoch nicht. Das Konzept ist jedoch nicht zwangsweise auf nur den aktuellen Bauort festgelegt. Auf Wunsch könnten man die Luxus-Hausboote auch an anderen Orten bauen.

luxus-haussboot-unterwasserblick-3

luxus-haussboot-unterwasserblick-4

luxus-haussboot-unterwasserblick-6

Traumhafte Umgebung

Die Tatsache, dass man mit seinem schwimmenden Haus keinen Ausflug unternehmen kann, sollte bei seiner Lage nur eine geringe Rolle spielen. Die Floating Seahorses werden als Teil der Heart-of-Europe-Inselgruppe gebaut. Dabei handelt es sich um einen Teil einer künstlich geschaffenen Inselwelt, welche vor der Küste Dubais entsteht. Bereits seit 2003 baut man an dem Projekt. Dieses ist den Kontinenten der Erde nachempfunden, wobei viele kleine Inseln jeweils einen Kontinent ausmachen. Im Jahr 2008 standen die Arbeiten aufgrund der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise kurzzeitig vor dem Aus. Mittlerweile hat sich die Weltwirtschaft jedoch erholt und durch neue Investoren geht der Ausbau der Luxus-Inselwelt wieder voran. Die Floating Seahorses stellen dabei nur eines von vielen im Bau oder in Entwicklung befindlichen Projekten da.

luxus-haussboot-unterwasserblick-7

Zur Rettung der Seepferdchen

Mit den Floating Seahorses hat das österreichische Unternehmen nicht nur ein echtes Luxus-Hausboot geschaffen, sondern plant zudem, noch etwas für die Umwelt zu tun. So kommt die Namensgebung nicht von ungefährt. Unter den Luxusrefugien soll nach Wunsch der Kleindienst Group ein künstliches Korallenriff entstehen. Auf diese Weise möchte man neuen Lebensraum für die bedrohten Seepferdchen schaffen. Ob die Tiere das künstliche Korallenriff annehmen, wird sich jedoch zeigen. Ähnlich wie die reichen Bewohner der Hausboote, sucht sich ein Seepferdchen sein zu Hause genau aus. Bei Erfolg würde das Korallenriff neben der Tatsache, dass es ein Refugium für bedrohte Tiere darstellt, noch einen angenehmen Zusatznutzen mit sich bringen. Sollten sich wirklich bedrohte Arten ansiedeln, dürfte dies für den Unterwasserblick mehr als förderlich sein.

luxus-haussboot-unterwasserblick-5

Tags: