Dating-Tipps für Männer Mentertainment

Mentertainment 0
Auch Dating will gelernt sein. Der Ausgang eines Dates hängt oft von ganz verschiedenen Dingen ab. Mit ein paar nützlichen Dating-Tipps kann man die eigenen Chancen aber deutlich erhöhen.

Egal, ob es darum geht, die Frau seiner Träume näher kennenzulernen oder einfach nur einen runden Abend mit einer netten Dame zu verbringen, Dating ist keine einfache Sache. Viele Männer sind vor einem Date nicht umsonst sehr nervös und machen sich so einige Gedanken. Nervosität ist aber ganz normal und sollte auch nicht überwertet werden. Wer sich im Vorfeld richtig vorbereitet und zudem ein paar Dating-Tipps berücksichtigt, der kann seine Erfolgschancen deutlich erhöhen.

Vorbereitung ist der Schlüssel

Sich vor dem Date Gedanken über den Abend zu machen, ist generell einer der wichtigsten Dating-Tipps. Vor allem wenn man nicht sonderlich erfahren im Bereich Dating ist oder nach einer längeren Beziehung wieder in die Dating-Szene einsteigen will, ergibt es Sinn, sich vorzubereiten. Klar, Profis können sich meistens auf ihre Erfahrung verlassen, aber für einen erfahren Dater kann es nicht schaden, sich einen Plan zu überlegen. Wie genau dieser aussieht, hängt auch stark vom Ziel ab. Geht es darum, die Frau besser kennenzulernen und vielleicht eine Beziehung zu beginnen, dann sieht die Planung anders aus als bei einem Date, das eher auf ein sexuelles Finale ausgelegt ist.

Zur Vorbereitung gehört neben den Gedanken über den richtigen Ort für das Date auch die Auswahl der Kleidung, denn auch die Frau bereit sich in der Regel auf ein Date vor. Schickes Oberteil, vielleicht ein kurze Rock und extra noch im Strumpfhosen Shop ne neue sexy Strumpfhose gekauft und hohe Schuhe – je nachdem was Frau an diesem Abend noch erreichen will. Aber auch für Männer ist es an dieser Stelle wichtig, möglichst organisiert aber natürlich herüberzukommen. Man sollte sich in seiner Kleidung wohl fühlen und sich möglichst nicht verstellen. Gerade Letzteres erkennen Frauen sehr schnell, was selten für ein positives Ergebnis sorgt. Natürlich sollten die Klamotten trotzdem sauber und das Äußere gepflegt sein. Mit Flecken auf dem Shirt macht man nie einen guten ersten Eindruck.

Der passende Ort für das Date

Zu den wichtigsten Dating-Tipps gehört auch die Frage, was man denn genau macht. An erster Stelle steht hier natürlich der Ort. Vor allem wenn es um das erste Kennenlernen geht, sind Orte ideal, in denen man sich miteinander unterhalten kann. Aus diesem Grund ist auch der klassische Kinobesuch keine gute Idee. Schließlich sitzt man hier nur rund zwei Stunden nebeneinander und schweigt. Besser sind ein Restaurant oder ein Café, wenn auch nicht 100 Prozent ideal. Gerade aufgrund der Tatsache, dass man hier meist direkt dem Partner gegenübersitzt und Gesprächspausen mitunter auch peinlich werden können, mag vielleicht ein anderer Ort besser geeignet sein.

Unternehmungen wie ein Picknick, ein Spaziergang im Park, der Besuch eines Jahr- oder Weihnachtsmarkts, eine Ausstellung oder Eislaufen sind generell gute Ideen für ein Date. Hier kann man gemeinsam etwas machen und sich trotzdem miteinander unterhalten. Zudem gibt es immer wieder natürliche Gesprächspausen, in denen man sich über ein neues Thema oder die bisher gesagten Dinge Gedanken machen kann.

Dating-Tipps für das Date

Sind alle Vorbereitungen getroffen, kann es mit dem Date auch schon losgehen. Trotz aller Vorbereitungen kann die Sache aber auch hier noch gehörig schief gehen, weshalb ein paar weitere Dating-Tipps durchaus nützlich sind. Dies beginnt bereits mit der Begrüßung. So will man auf der einen Seite möglichst herzlich und freundlich herüberkommen, auf der anderen Seite aber auch nicht zu aufdringlich. Eine Umarmung sollte es aber in der Regel schon sein, schließlich befindet man sich auf einem Date.

Die Gesprächsthemen sollten sich vor allem um das Kennenlernen drehen. Dinge wie Ex-Freunde, Politik oder andere deprimierende Themen sind nicht empfehlenswert. Wie weit das Date am Ende geht, hängt immer von der Situation ab. Hier gilt es die Frau gut lesen zu können. Läuft das Date geht und es gibt immer wieder Körperkontakt, kann man durchaus mit einem Kuss oder mehr enden.

Tags: