Ms. Pretty eine junge, hübsche Frau sucht reichen Mann Mentertainment

Mentertainment 0

Jeder Mann kennt wohl das Problem: Frauen kosten Geld. Eine Frau oder Freundin kostet Geld, egal ob kleine Geschenke im Alltag, mal Essen gehen oder sonstige Aktivitäten, es geht an den Geldbeutel! Nun gibt es aber auch sehr dreiste Exemplare des weiblichen Geschlechts, die sich Männer nur nach der Größe des Geldbeutels angeln wollen, wie unsere Ms. Pretty.



Damit Frau und Mann zusammen finden, gibt es inzwischen unzählige Datingplattformen. Auf einer dieser Seiten fand folgende Geschichte wirklich statt. Eine junge, durchaus gutaussehende Frau verfasste einen Beitrag der einiges an Reaktionen mit sich brachte.

“Ich will ehrlich sein, in dem was ich hier sage. Dieses Jahr werde ich 25 Jahre alt. Ich bin sehr hübsch, habe Stil und guten Geschmack. Ich möchte einen Kerl mit einem jährlichen Gehalt von 500.000 US-Dollar oder mehr heiraten. Man könnte sagen, ich sei gierig, aber selbst ein jährliches Gehalt von 1 Million US-Dollar reicht in New York gerade mal für die obere Mittelschicht.

Meine Anforderungen sind also nicht zu hoch. Gibt es irgendjemanden in diesem Forum, der ein jährliches Einkommen von 500.000 US-Dollar hat? Seid ihr alle verheiratet? Was ich wissen möchte: Was muss ich tun, um eine reiche Person wie Dich zu heiraten?

Unter denjenigen, mit denen ich bisher ausgegangen bin, hatte der Bestverdienendste ein Einkommen von 250.000 US-Dollar und es scheint, als wäre das auch meine oberste Grenze. Wenn jemand in ein Wohngebiet wie New York City Garden(?) umziehen will, reicht ein jährliches Einkommen von 250.000 US-Dollar nicht aus.

Ich möchte daher ein paar bescheidene Fragen stellen:

Wo hängen die reichsten Junggesellen rum? (Bitte die Namen und Adressen von Bars, Restaurants, Fitnessstudios angeben)
Welche Altersgruppe sollte ich anvisieren?
Warum sehen die Frauen von reichen Männern nur durchschnittlich aus? Ich habe einige Mädels getroffen, die nicht gut aussehen und nicht interessant sind, aber sie haben es geschafft reiche Kerle zu heiraten.
Wie entscheidest Du, wer Deine Frau wird und wer Deine Freundin? (mein Ziel ist es zu heiraten!)”

Eure Ms. Pretty

 Ms Pretty bekam Antwort auf ihre Fragen

Kurze Zeit später bekam sie sogar Antwort auf ihre Fragen, von einem durchaus gut betuchten Mann, einem Vorstandsmitglied von J.P. Morgan. Allerdings dürfte diese Antwort nicht ganz so das gewesen sein, was sie eigentlich wollte.

JPMorgan-CEO-Jamie-Dimon-Testifies-Senate

“Werte Ms. Pretty,

Ich habe Ihre Anfrage mit großem Interesse gelesen. Ich nehme an es gibt viele Mädchen, die ähnliche Fragen wie Sie haben. Erlauben Sie mir bitte, Ihre Situation als professioneller Kapitalanleger zu analysieren.

Mein jährliches Einkommen beträgt mehr als 500.000 US-Dollar. Ihrer Anforderung kann ich also durchaus gerecht werden. Ich hoffe, dass jeder glaubt, dass ich hier nicht Ihre Zeit verschwende. Aber aus der Sicht eines Geschäftsmannes wäre es eine schlechte Entscheidung, Sie zu heiraten. Warum? Die Antwort ist ganz einfach, lassen Sie sie mich bitte erklären.

Wenn man die Details bei Seite lässt, ist ihr Ziel ein Tausch – “Schönheit” gegen “Geld”: Person A stellt die Schönheit und Person B bezahlt dafür. Allerdings gibt es ein driftiges Problem. Ihre Schönheit wird verwelken, aber mein Geld wird nicht einfach so weg sein. Fakt ist, dass mein Einkommen von Jahr zu Jahr steigen könnte, aber Sie können nicht von Jahr zu Jahr hübscher werden.

Folglich bin ich aus volkswirtschaftlichen Gesichtspunkten eine im Wert steigende Anlage, während Ihre Schönheit und somit der Wert, auf den Sie sich selbst reduzieren mit der Zeit sinkt. Dabei sprechen wir nicht von einem gewöhnlichen Wertverlust, sondern von einem exponentiellen Verlust. Wenn Ihre Schönheit Ihr einziger Aktivposten ist, wird Ihr Wert zehn Jahre später sehr viel schlechter sein.

Durch die Bestimmungen, die wir an der Wall Street verwenden, hat jeder Handel eine “trading position”.
Ein Date mit Ihnen ist somit ebenfalls ein Trade. Wenn der Handelswert des Trades fällt, werden wir die Position verkaufen, da es keine gute Idee ist, eine fallende Position auf lange Sicht zu behalten – dasselbe gilt für die Ehe, die Sie sich wünschen. Es klingt grausam, aber auf kurz oder lang ist es das Klügste, jede Position mit einer hohen Wahrscheinlichkeit eines großen Wertverlusts entweder sofort zu verkaufen oder maximal für kurze Zeit “zu leasen”.

Jemand mit einem jährlichen Einkommen von mehr als 500.000 US-Dollar ist zudem kein Dummkopf, wir würden somit zwar mit Ihnen ausgehen, Sie aber nicht heiraten. Ich würde Ihnen raten es aufzugeben, nach irgendwelchen Hinweisen zu suchen, um einen reichen Kerl zu heiraten. Und übrigens versuchen Sie besser selbst diese reiche Person zu werden, die Sie so sehnlichst suchen. Da haben Sie bessere Chancen, als einen reichen Dummkopf zu finden.

Ich hoffe, diese Antwort war hilfreich.”

J.P. Morgan CEO

Wir wollen hier noch betonen, dass natürlich nicht jede Frau an das Geld des Mannes will und sicher gibt es auch Männer die an das Geld vermögender Frauen wollen. Dieses Beispiel steht allerdings exemplarisch für die Gefahren die ein Mann oder Frau mit einem guten Einkommen, auf der Suche nach einem Partner hat. Dabei sollte es in einer Partnerschaft doch um wichtigere Dinge, als um Geld gehen.

Die zwei Textzitate wurden vom Englischen ins Deutsche übersetzt.

Tags: