Die Darts WM in London – Dart, Bier, sexy Frauen und eine wahnsinnige Stimmung Sport

Sport 0

Derzeit findet im legendären „Ally Pally“ in London die Darts WM der PDC statt. Offizieller Name des Turnier ist Ladbroked World Darts Championship. Es treten die 72 besten Dart Spieler an um den begehrten Titel zu erwerfen.



Neben dem Titel PDC Darts Weltmeister 2014, darf sich der Gewinner über ein Preisgeld von 250.000 £ freuen, das höchste in der Geschichte des Sports. Aus Deutschland geht der Sieger der Super League Darts, Andree Welge, an den Start.

[imagebrowser id=71]

 

Einer der Stars des Darts ist Phil Taylor, der Brite ist sechzehnfacher Weltmeister und gilt als der beste Spieler aller Zeiten. Sein Spitzname ist „The Power“. Seinen 16. WM Titel im Januar 2013 widmete Tylor seinem im August 2012 verstorbenen Freund Sid Waddell. „Er war eine Vater-Figur für mich. Er war mein größter Fan. Ich habe ihn geliebt“, sagte „The Power“ laut „Bild“ und kämpfe mit den Tränen.

Ein Einblick in die Atmosphäre beim Darts in England bietet Youtube.

Das Event ist nicht nur wegen des Sports sehr beliebt bei den Zuschauern. Auch die Atmosphäre und das viele Bier lassen das Event zu einem Spektakel werden. Jedes Jahr wird zudem das beste Kostüm der Zuschauer gewählt, daher sind „Giraffen“, „Superman“, „Enten“ und die „Queen“ nichts ungewöhnliches im Publikum.

Während den Pausen sind es dann die sexy Ladbroke Girls die den Zuschauen eine gute Show bieten. Mit kurzen und knappen Outfits erfreuen sie die überwiegend männlichen Besucher.

Die Dart WM könnt ihr im Fernsehen live auf Sport1 anschauen.

Tags: