Sara X performt Mozart’s „Eine kleine Nachtmusik“ Video

Video 0

Sara X ist ein Tattoomodel aus Las Vegas, neben ihrem Talent vor der Kamera verschiedener Fotografen, hat die Amerikanerin noch ein anderes Talent. Sie kann ihre Brüste „springen“ lassen. Gut das können sicher andere Frauen auch, aber Sara X kam auf die Idee mit ihren Brüsten noch etwas anderes zu vollführen.


Auf Youtube verbreitet sich derzeit ein Video der Amerikanerin wie ein Lauffeuer, darin ist das Tattoomodel im Bikini zu sehen und im Hintergrund hört man das Stück „Eine kleine Nachtmusik“ von Mozart. Nun kommen Sara X Brüste ins Spiel, passend zum Takt werden diese bewegt. Eine faszinierende und vor allem Männer hypnotische Darbietung des jungen Models.

Von dem Erfolg des Videos wurde die junge Künstlerin selbst überrascht. Nach 2 Tagen hatte der Clip schon mehr als 3,3 Millionen Zuschauer – weltweit. Diverse Zeitungen und Magazine berichten über das Model und ihren talentierten Brüsten.

Die Youtube Gemeinte reagierte geteilt, der überwiegend männliche Teil fand die Aktion gelungen. Eine Fraktion angeführt von einigen weiblichen Kommentatorinnen fand das ganze einfach nur „billig“. Es gab sogar skeptische User die hinter dem besonderen Talent ein Fake wittern, so vermuten manche User nicht sichtbare Fäden, die die Brüste „springen“ lassen. Sara X beteuert aber, dass alles mit echten Dingen zugeht – bis auf die Brüste selbst, die sind gemacht.

Mehr von der hübschen Amerikanerin, gibt es auf ihrer Facebook Seite.

Tags: