BMW M4 GTS – der wohl schärfste BMW für Deutschlands Straßen Auto

Auto 4

BMW begibt sich auf die Spuren seiner beiden Klassiker M3 GTS und M3 CSL und bringt mit dem neuen BMW M4 GTS einen echten Knaller für die Straße auf dem Markt. Allein die Motorpower dürfte viele Autofans schon zum Träumen bringen.



Dass dem bayrischen Autohersteller BMW mit dem M4 GTS ein echtes Highlight gelungen ist, dürften vielen Fans von Sportwagen schon auf den ersten Blick klar werden. Im Gegensatz zu manch anderen ist der neue GTS allerdings nicht nur optisch ein echter Hingucker, sondern überzeugt auch auf der Straße. Nicht ohne Grund wirbt BMW für seinen M4 GTS mit den Rundenzeiten auf den Nürburgring. Während sich der Autohersteller in diesem Bereich sonst eher zugeknüpft gibt, war man im Falle des BMW M4 GTS nur zu gern bereit, die offizielle Rundenzeit bekannt zu geben. In schnellen 7:28 Minuten jagte der GTS einmal um den Nürburgring und machte damit sogar so manch einen Ferrari-Fahrer neidisch. Wie kein BMW zuvor ist der M4 GTS auf die Rennstrecke und besonders auf Tempo ausgelegt. Nicht umsonst kommt der Wagen in diesem Jahr auch in der Formel 1 zum Einsatz. Hier allerdings nur als Saftey-Car.

Was steckt unter der Haube?

Wer auf dem Nürburgring mit den Besten mithalten kann, der muss natürlich über die entsprechende Motorpower verfügen. Im BMW M4 GTS warten daher wenig überraschend ganze 500 PS darauf, den Wagen richtig beschleunigen zu dürfen. Dies macht der Motor auch mehr als befriedigend. Von 0 auf 100 Kilometer in der Stunde benötigt der GTS lediglich 3,8 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit sind 305 km/h drin, danach riegelt der Motor ab.

BMW M4 GTS

Um aus den 500 PS des Motors noch mehr Tempo herauszukitzeln, kommt im BMW M4 GTS zudem eine Wassereinspritzung zum Einsatz. Wer sich nun verwirrt am Kopf kratzt, den können wir beruhigen. Das Wasser fungiert nicht als Benzinersatz, sondern als Kühlungsmittel. Durch den Wassernebel lässt sich die Ansaugluft im Ansaugtrakt um bis zu 25 Prozent herunterkühlen. In der Folge wird im Motor der Zündzeitpunkt leicht verschoben. Dieser liegt nun näher am Idealwert und sorgt für einen besseren Wirkungsgrad bei der Verbrennung. Die Folge ist noch mehr Leistung und ein besseres Drehmoment.

BMW M4 GTS

BMW M4 GTS

Einige Kilogramm weniger auf den Rippen

Im Vergleich zum herkömmlichen M4 hat BMW bei seiner GTS-Version auch am Gewicht gedreht. So bringt der M4 GTS mit 1510 Kilogramm rund 80 Kilo weniger als die Standardversion auf die Waage. Dies wirkt sich auf der Straße sowohl bei der Geschwindigkeit als auch im Handling aus. So liegt der GTS erheblich besser auf dem Asphalt als seine Serien-Geschwister und lässt sich auch deutlich präziser steuern. Man merkt dem Wagen an allen Ecken an, dass er mit dem Hintergedanken des Rennwagens entwickelt wurde.

BMW M4 GTS

BMW M4 GTS

BMW M4 GTS

Auch soundtechnisch zeigt sich dieser Gedanke, wenn man mal etwas mit dem Motor spielt. Durch Keramikstopper und einem Titan-Endschalldämpfer kommt beim M4 GTS gleich so etwas wie eine echte Tourenwagen-Akustik auf. Rein akustisch muss sich der Wagen also in keinem Falle vor möglichen Konkurrenten verstecken.

Schlechte Nachrichten für Interessenten

Wem die Leistungsdaten des BMW M4 GTS an dieser Stelle so gut gefallen, dass er auf die Idee kommt, sich selbst einen solchen Sportwagen zu gönnen, den müssen wir an dieser Stelle vertrösten. Zum einen erfordert der Kauf des M4 GTS natürlich richtig viel Kleingeld. Ganze 142.600 Euro müssen Interessenten aufbringen, wenn sie den neuen BMW ihr Eigen nennen wollen. Und selbst wenn man über das entsprechende Bankkonto verfügt, dürfte der Kauf sich als problematisch erweisen. Trotz des hohen Preises kann sich der BMW M4 GTS nicht über mangelnde Nachfrage beschweren. Das auf 700 Stück limitiertes Sondermodell ist zum aktuellen Zeitpunkt bereits restlos ausverkauft.

BMW M4 GTS

BMW M4 GTS

Bilder: BMW

Tags: