Der Ford Mustang 2015 – der amerikanische Kultwagen ist zurück Auto

Auto 1

Einer der bekanntesten Sportwagen der Welt ist zurück. Mit V8-Aggregat und satten 418 PS zeigt die neuste Version des amerikanischen Kultwagens, dass die Konkurrenz sich besser vorsehen sollte. Jetzt kommt der Ford Mustang 2015 erstmals nach Deutschland.



Auch wenn wir Deutschen uns gern als das Land der Autobauer sehen, haben auch andere Nationen durchaus verstanden, was einen echten Kracher auf der Straße ausmacht. In den USA ist es vor allem der Ford Mustang 2015, der Autofans zum Träumen und Schwärmen bringt. Die neuste Generation des erfolgreichen Sportwagens wird in den Staaten seit 2014 verkauft. Ein Jahr später sollen nun auch die Europäer in den Genuss des Ford Mustang 2015s VI kommen. Erstmals wird das Modell dabei überhaupt unter seinem tatsächlichen Namen in Deutschland verkauft. Bisherige Mustangs konnten hierzulande zwar auch zuvor erworben werden, standen jedoch unter der Bezeichnung T5 beim Autohändler. Markenrechtliche Probleme verhinderten die Verwendung des bekannten Namens. Dies gehört nun jedoch der Vergangenheit an. Der neuste Ford Mustang 2015 wird erstmals unter seinem korrekten Namen in Deutschland angeboten und dürfte nicht nur deshalb den einen oder anderen Käufer finden. Das wohl bekannteste motorisierte Pferd der Welt ist nun auch hierzulande angekommen.

Der Ford Mustang 2015 - der amerikanische Kultwagen ist zurück

418 PS sorgen für Power

Wenn der Ford Mustang 2015 ab Sommer auf dem deutschen Markt erhältlich ist, stehen Interessenten vor der Wahl. Die neuste Version des Sportwagens wird mit zwei unterschiedlichen Motoren angeboten, welche sich doch deutlich voneinander unterscheiden. Die günstigere Variante ist ein 2,3-Liter-EcoBoost-Vierzylinder mit 314 PS. In der Basisversion zahlen Käufer für den Mustang 37.000 Euro. Wer eine Automatik-Schaltung wünscht, muss noch einmal 2.000 Euro drauflegen.
Trotz leicht abgeschwächter Leistung im Vergleich zum zweiten Modell auf dem Markt, muss sich der EcoBoost-Vierzylinder jedoch nicht verstecken. In rund 6 Sekunden beschleunigt der Wagen von 0 auf 100. Dazu liegt er etwas besser auf der Straße, da knapp 65 Kilogramm Gewicht auf der Vorderachse fehlen.

Der Ford Mustang 2015 - der amerikanische Kultwagen ist zurück

Der Ford Mustang 2015 - der amerikanische Kultwagen ist zurück

So nett der Vierzylinder-Motor ist, geht bei einem Ford Mustang 2015 trotzdem nichts über einen echten V8. Allein aus Sound-Gründen muss der Wagen einfach einen Big-Block-Motor haben, der das Kommen bereits aus weiter Ferne ankündigt. Dies hat sich auch der Hersteller Ford gedacht und so ist der Sportwagen auch mit einem 5,0-l-V8-Benzinmotor erhältlich. Satte 418 PS bringt der Mustang in dieser Ausführung auf die Straße und macht heimischen Sportwagen-Herstellern damit mächtig Konkurrenz. Rein geschwindigkeitstechnisch zeigt sich die größere Power ebenfalls deutlich . So beschleunigt der V8 knapp eine Sekunde schneller von 0 auf 100 als die EcoBoost-Version. Dafür schluckt der Motor jedoch auch einiges mehr an Benzin. Rund 3 Liter beträgt der Unterschied zwischen beiden Modellen auf 100 Kilometer gerechnet.
Preislich bewegt sich Ford Mustang 2015 aber auch als V8 auf einem mehr als guten Niveau. 40.000 Euro kostet der Sportwagen in der Basisversion, mit Automatik sind es erneut 2.000 Euro mehr.

Der Ford Mustang 2015 - der amerikanische Kultwagen ist zurück

Nach Wunsch auch als luftige Version

Zu einem echten Sportwagen gehört in der Regel die Möglichkeit, ohne Dach auf den deutschen Straßen fahren zu können. Daher ist es wenig überraschend, dass der Ford Mustang 2015 auch als Cabriolet erhältlich. Die Basisversion mit EcoBoost-Vierzylinder liegt preislich bei 42.000 Euro beziehungsweise bei 42.000 Euro, wenn es zusätzlich noch eine Automatikschaltung sein soll. Die V8-Freunde müssen mit 46.000 beziehungsweise 48.000 Euro rechnen.

Der Ford Mustang 2015 - der amerikanische Kultwagen ist zurück

Serienmäßig in allen Mustangs ist zudem ein Performance-Paket enthalten, das noch bessere Fahreigenschaften garantieren soll. Unter anderem beinhaltet das Paket ein elektrisches Servolenkungs-System. Dieses gibt dem Fahrer die Möglichkeit, zwischen den drei Einstellungen Normal, Komfort oder Sport auszuwählen. Je nach Wahl sorgt das System für einen veränderten Lenkwiderstand und erleichtert damit beispielsweise das Einparken.

Über 50 Jahre Erfolg

Mit dem neusten Ford Mustang 2015 setzt der amerikanische Automobilhersteller eine Erfolgsgeschichte fort, die vor mehr als 50 Jahren begann. Am 17. April 1964 präsentierte Ford erstmals einen Mustang und legte damit den Grundstein für eine langjährige Erfolgsgeschichte. Die technische Basis war damals ein Ford Falcon, wobei der Ford Mustang 2015 schon von Anfang an als Coupé und als Cabriolet angeboten wurde. Für seine die hohe Popularität des Mustangs sorgte in den folgenden Jahren unter anderem auch das Kino. Der Ford Mustang gehört zu den bekanntesten Film- und Serienfahrzeugen überhaupt und war bisher in weit über 500 Produktionen, viele davon große Blockbuster, zu sehen.

Tags: