Auf DVD & Blu-Ray: Terrifier – Der Clown der niemand zum lachen bringt Entertainment

Entertainment 0
Mit Clowns ist in Horrorfilmen nicht zu spaßen, wobei Terrifier einen besonders mörderischen Vertreter seiner Zunft zu bieten hat. Der Clown Art sieht nicht nur extrem gruselig aus, er tötet auch auf perfide Weise.

Wer den einen oder anderen Horrorfilm schon gesehen hat, der weiß, dass man an Halloween nicht unbedingt sicher ist. Tara und Dawn haben sich es sich aber trotzdem nicht nehmen lassen und waren auf einer Party. Spät am Abend, als beide nicht mehr wirklich nüchtern sind, beschließen sie, sich auf den Heimweg zu machen. Bevor die zwei Frauen sich jedoch in das Auto setzen, wollen sie in einem nahegelegenen Restaurant noch schnell etwas essen. Dabei kommt es zur ersten Begegnung mit Art.

Art, der Clown

Auf dem Weg zum Restaurant fällt den beiden Frauen zum ersten Mal die Clowngestalt in Schwarz-Weiß auf. Er scheint, sie einfach nur aus einer Gasse anzustarren und als sie ihn ansprechen, verschwindet er einfach. Im Restaurant kommt es dann zur zweiten Begegnung. Der Clown setzt sich an einen Nebentisch und nimmt seine scheinbare Lieblingsbeschäftigung wieder auf: das Starren. Kontaktversuche mit dem Clown scheitern erneut, da dieser nicht reagiert.

Schließlich wird der Clown aus dem Restaurant verwiesen, nachdem er ein Badezimmer mit Blut und Exkrementen verunstaltet hat. Dabei schrieb er auch das Wort Art an den Spiegel. Der Manager weiß jedoch nicht, was für einen Fehler er mit dem Verweis gemacht hat. Durch seine Tat findet er sich plötzlich ganz oben auf der Todesliste des Killerclowns. Und auch die beiden Frauen schweben in tödlicher Gefahr, denn schon bald zieht Art auf einer mörderischen Tour durch die Stadt, an deren Ende der Mord an Tara und Dawn stehen soll.

Blutiger Horror

Mit Terrifier können sich die Fans auf einen richtig blutigen Slasher freuen. Spätestens nach dem Anschauen des Films sollte klar sein, dass sich Art nicht vor seinen Horror-Kollegen verstecken muss. Es wäre sogar nicht überraschend, wenn es sich bei dem Mörder um den brutalsten Clown der Filmgeschichte handelt. Verantwortlich für den Film war Regisseur Damien Leone. Dieser ist in dem Genre kein Unbekannter. So inszenierte er beispielsweise zuvor den Film All Hollows Eve, bei dem es ähnlich blutig zur Sache ging wie in Terrifier.

Dabei legte der Regisseur auch selbst blutige Hand an. Leone war nicht nur für die Inszenierung verantwortlich, sondern arbeitet auch an den Spezialeffekten und beim Make-up mit. Bei den Darstellern setzte der Regisseur in seinem neuesten Film vor allem auf unbekannte Gesichter. So sind in Terrifier unter anderem David Howard Thornton, Jenna Kanell und Catherine Corcoran zu sehen.

Jetzt auf Blu-ray und DVD

Auch wenn es nicht ganz für Halloween gereicht hat, kommt Terrifier noch kurz vor Weihnachten nach Deutschland. Tiberius Film bringt den Film hierzulande auf DVD und Blu-ray heraus. Die Veröffentlichung erfolgt am 6. Dezember. Neben dem Film sind als Bonusmaterial auch Interviews und geschnittene Szenen auf der DVD und der Blu-ray enthalten.

Tags: