Im Kino: Bad Santa 2 Entertainment

Entertainment 0
Der böse Weihnachtsmann ist wieder da. Über 10 Jahre, nachdem Billy Bob Thornton in Bad Santa seine ganz eigene Weihnachtsgeschichte erlebt hat, kehrt der Darsteller in seiner Rolle als Willie T. Stokes zurück. Auch dieses Mal befindet Stokes wieder in nicht allzu weihnachtlicher Stimmung.

Willie ist zwar mittlerweile wieder aus dem Gefängnis entlassen, sein Leben grundsätzlich geändert hat der Gauner allerdings nicht. Auch dieses Jahr an Weihnachten plant er wieder einmal einen großen Coup, der ihm einiges an Geld bringen soll. Anstatt auf ein Kaufhaus hat es Willie dieses Mal allerdings auf eine Wohltätigkeitsveranstaltung in Chicago abgesehen. Diese plant der Gauner auszurauben, wobei er sich auf bekannte Unterstützung verlassen kann.

Wie schon in Teil 1 steht Willie nicht nur sein kleinwüchsiger Kumpel Marcus zur Seite, sondern auch der übergewichtige Thurman Merman. Dieser hat sich weiterhin sein sonniges Gemüt bewahrt und ist immer noch der einzige Mensch, der in Willie so etwas wie Menschlichkeit herauskitzeln kann. Trotzdem kann auch er den Bad Santa nicht von seinem Plan abhalten, auch wenn dieser schon bald auf mehrere Hindernisse trifft.

bad-santa-2-1

bad-santa-2-2

Hindernisse auf dem Weg zum Erfolg

Zum einen wäre da das Auftauchen von Willies Mutter Sunny, die sich plötzlich, und vor allem uneingeladen der Truppe anschließt. Mutter und Sohn haben nur bedingt ein gutes Verhältnis zueinander. Sunny möchte die kriminelle Karriere ihres Sohnes eigentlich gern vorantreiben, steht ihm jedoch meist eher im Weg, als dass sie ihn weiterhilft. Da es bei dem geplanten Raub um Millionen von Dollar geht, ist Willie daher nur wenig begeistert vom Auftauchen seiner Mutter.

bad-santa-2-4

Darüber hinaus steht er sich allerdings auch wieder selbst im Weg. So lernt er bei seinen Planungen die Wohltätigkeitsdirektorin Diane kennen und verkuckt sich in sie. Dies sorgt ebenfalls für Schwierigkeiten. Vor allem die Tatsache, dass Diane selbst anscheinend über eine Libido aus Stahl verfügt und kaum Interesse an Willie zeigt, macht die Sache für ihn nur noch reizvoller. Es beginnt wieder einmal eine chaotische Weihnachtszeit.

Die Rückkehr von Bad Santa

Für die Fortsetzung von Bad Santa kehrt das Erfolgsteam aus Teil 1 wieder gemeinsam vor die Kamera zurück. Die Rolle des Willie T. Stokes übernimmt erneut Billy Bob Thornton. Darüber hinaus sind auch Tony Cox als Marcus Skidmore und Brett Kelly als Thurman Merman wieder mit dabei. Als Neuzugänge konnten Kathy Bates, die die Mutter Sunny Stokes spielt, und Christina Hendricks als Wohltätigkeitsdirektorin Diane verpflichtet werden.

bad-santa-2-5

bad-santa-2-6

Veränderungen gab es hinter der Kamera. Nachdem der erste Bad Santa noch von Terry Zwigoff inszeniert wurde, übernahm im Sequel Mark Waters den Regieposten. Dieser ist unter anderem für Filme wie Mean Girls, 500 Days of Summer oder Mr. Poppers Pinguine bekannt. Das Drehbuch stammt von den beiden Autoren Johnny Rosenthal und Shauna Cross.

In den Fußstapfen von Teil 1

Der erste Bad Santa lief im Jahr 2003 in den Kinos und war eine der Überraschungen des Jahres. Mit seinem schwarzen Humor und der Weihnachtsthematik traf der Film einen Nerv beim Publikum. Rund 76 Millionen Dollar spielte die Komödie weltweit ein und erfreute sich dabei auch guter Kritiken.

bad-santa-2-7

Erste Pläne für eine Fortsetzung wurden schon 2009 laut. Es dauerte dann allerdings doch bis zum Oktober 2015, bis der Film offiziell grünes Licht erhielt. Gedreht wurde ab dem 11. Januar diesen Jahres. Das Endergebnis kommt nun passend zu Weihnachen in die Kinos. Bad Santa 2 startet am 24. November.

Tags: