Im Kino: Office Christmas Party Entertainment

Dass Weihnachtsfeiern im Büro nicht immer eine langweilige Angelegenheit sein müssen, beweist die neue Komödie Office Christmas Party. Im Film mit Jason Bateman und Jennifer Aniston läuft die ganze Sache allerdings so aus dem Ruder, dass letztendlich kein Stein mehr auf dem anderen bleibt.


Clay Vanstone ist ein Chef, wie viele Angestellten sich ihn wünschen. Er ist freundlich, immer für einen Spaß zu haben und gibt einer Party praktisch immer den Vorzug gegenüber der Arbeit. Wenig überraschend halten sich die Erfolge seiner Firma allerdings auch schwer in Grenzen. Das wäre kein Problem, wenn Clay sein eigener Boss wäre, nur hat dummerweise seine Schwester die Aufsicht über den gesamten Konzern.

Diese hat eines Tages genug von der Niederlassung ihres Bruders. Trotz der Familienbande reicht es ihr irgendwann, da das Unternehmen einfach zu schlechte Zahlen schreibt. Sie reist persönlich zum Standort und bringt ihrem Bruder die schlechte Nachricht. Pünktlich zu Weihnachten werden die Angestellten seines Unternehmens ihren Job verlieren.

kino-office-christmas-party-3

Die Office Christmas Party läuft aus dem Ruder

Trotz der klaren Ansage seiner Schwester kommt ein Aufgeben für Clay allerdings absolut nicht infrage. Gemeinsam mit seinem technischen Assistenten Josh und den anderen Kollegen schmieden er einen Plan, wie sich die Schließung doch noch abwenden lässt. Sollte es gelingen, einen Großkunden von einem Auftrag zu überzeugen, könnte man sich noch retten.

Für die Überzeugungsarbeit planen die Angestellten und Clay eine große Weihnachtsparty. Dies wird erschwert von der Tatsache, dass seine Schwester ihm eigentlich jegliche Feiern verboten hat. Davon lässt er sich jedoch nicht abhalten. Schon bald knallen die ersten Korken und die Party beginnt. Gemeinsam mit dem steigenden Alkoholpegel entwickelt die Feier jedoch eine mächtige Eigendynamik. Immer mehr Dinge laufen aus dem Ruder und schon bald regiert das absolute Chaos.

Bekannter Comedy-Cast sorgt für Spaß

Für Office Christmas Party versammelte sich ein illustrer Kreis an Comedydarstellern, die für reichlich Unterhaltung sorgen. Die Rolle des Clay wird beispielsweise von T. J. Miller gespielt, den vielen aus Deadpool kennen dürfen. Die Figur seines treuen Freundes Josh übernimmt dagegen Jason Bateman, bekannt aus Filmen wie Kill The Boss oder Hancock. Die Aufgabe der Spaßbremse fällt Jennifer Anniston zu. Sie spielt Clays Schwester Carol. In weiteren Rollen sind Olivia Munn, Jillian Bell, Courtney B. Vance, Kate McKinnon und Randall Park zu sehen.

kino-office-christmas-party-4

Die Regie von Office Christmas Party übernahm das Duo Josh Gordon und Will Speck. Die beiden sind im Bereich der Komödie durchaus keine Unbekannten. In der Vergangenheit inszenierten sie beispielsweise Die Eisprinzen mit Will Ferrell oder Umständlich verliebt. Bei Letzterem arbeiteten sie wie nun wieder bei Office Christmas Party mit Jason Bateman und Jennifer Aniston zusammen.

Der etwas andere Weihnachtsfilm

kino-office-christmas-party-8Wer mit Besinnlichkeit und Wärme so rein gar nichts anfangen kann, der ist bei Office Christmas Party genau an der richtigen Adresse. Da der Film am 9. Dezember in den Kinos startet, bietet er vielleicht sogar noch etwas Inspiration für alle, die es auf ihrer Firmenweihnachtsfeier so richtig krachen lassen wollen. Für die zukünftige Karriere dürften die meisten Ideen des Films allerdings nur bedingt geeignet sein.

Tags: