Killing Eve – MI5-Agentin vs Killerin Entertainment

Entertainment 0
Eine Geheimagentin und eine Auftragskillerin in einem tödlichen Spiel aus Leidenschaft und Faszination: In Killing Eve befindet sich eine britische Agentin auf der Jagd nach einer Killerin, erliegt allerdings zunehmend ihrer Faszination mit der mysteriösen Frau.

Eve Polastri arbeitet zwar beim britischen MI5, mit dem glamourösen Leben eines Agenten hat ihr Alltag allerdings wenig zu tun. Ihre Zeit verbringt sie vor allem am Schreibtisch und weniger mit gefährlichen Missionen. Dies ändert sich, als sie eines Tages auf die Spur einer Auftragskillerin kommt. So ist es Eve allein, die mehrere scheinbar willkürliche Morde in Europa miteinander in Verbindung bringt. Dadurch kommt sie auf die Spur der mysteriösen Villanelle, die schon bald zu einem Fixpunkt für Eve Polastri wird.

Faszination Villanelle

Villanelles eigentlicher Name ist Oksana und bereits in ihrem ersten Auftritt in Killing Eve wird deutlich, dass sie Spaß daran hat, anderen Menschen Leid zuzufügen. Nicht umsonst wurde sie von einer russischen Geheimorganisation angeheuert, um für diese gefährliche Gegner in ganz Europa zu eliminieren. Oksana erledigte ihren Job bisher absolut professionell und ist den Behörden nicht umsonst zuvor nie aufgefallen. Dies ändert sich, als Eve Polastri die Bühne betritt.

Killing Eve - Staffel 1 [2 DVDs]
Universal Pictures (04.04.2019) - DVD, Freigegeben ab 16 Jahren - Laufzeit: 337 Minuten - Sandra Oh, Jodie Comer, Fiona Shaw, Kim Bodnia, Sean Delaney
14,97 €

Durch die Ermittlungen von Eve kommen die Behörden Oksana erstmals auf die Spur. Die Killerin ist allerdings schon bald ähnlich fasziniert von ihrer Jägerin wie diese mit ihr. Zwischen den Frauen beginnt ein Katz und Maus Spiel und die Grenzen werden immer mehr verwischt.

Spannender Genre-Mix

Killing Eve basiert auf der Romanvorlage von Luke Jennings. Dessen Reihe Codename Villanelle kommt mittlerweile auf vier Romane, wobei eine deutsche Veröffentlichung noch aussteht. Für die Umsetzung der TV-Serie zeigte sich Phoebe Waller-Bridge verantwortlich, die neben ihrer Autorentätigkeit auch als Schauspielerin aktiv ist. Unter anderem war sie in Goodbye Christopher Robin zu sehen.

Die titelgebende Eve in der Serie spielt Sandra Oh, eine Veteranin der amerikanischen Film- und TV-Landschaft. Am bekanntesten dürfte sicherlich ihre Rolle der Cristina Yang in der Serie Grey’s Anatomie sein. Auch Jodie Comer, die in Killing Eve die Auftragskillerin Oksana spielt, kann auf eine lange Vita zurückblicken. In ihrer Karriere war sie bisher vor allem in britischen Produktion zu sehen. Darüber hinaus gehören auch Fiona Shaw, Darren Boyd, Owen McDonnell, Kirby Howell-Baptiste, Sean Delaney, David Haig und Kim Bodnia zum Cast.

Staffel 2 von Killing Eve in den Startlöchern

Seine Premiere feierte Killing Eve im vergangenen Jahr beim amerikanischen Sender BBC America. Die erste Staffel lief erfolgreich und kam sowohl bei Kritikern als auch beim Publikum hervorragend an. Entsprechend ließ die Bestellung von neuen Folgen nicht lange auf sich warten. Zudem wurde die Serie für eine ganze Reihe von Awards wie den Gloden Globe oder die Critics‘ Choice Television Awards nomiert.

In Deutschland gibt es Killing Eve bisher bei StarzPlay, einem Kanal von Amazon Prime Video, zu sehen. Hier ist aktuell die erste Staffel verfügbar. Zudem ist die Serie seit dem 4. April auch auf Blu-ray und DVD erhältlich. In den USA steht bereits die 2. Staffel in den Startlöchern. Die erste Folge feiert bei BBC America am 7. April ihre Premiere.

Zum DVD-Release von Killing Eve verlosen wir eine DVD Box der ersten Staffel und eine hochwertige Leder-Geldbörse von Maxwell-Scott (Model Ticciano) in der Farbe schwarz. Was ihr dafür tun müsst? Folgt uns auf Facebook, dort veröffentlichen wir das Gewinnspiel am Release-Abend.

Killing Eve - Staffel 1 [2 DVDs]
Universal Pictures (04.04.2019) - DVD, Freigegeben ab 16 Jahren - Laufzeit: 337 Minuten - Sandra Oh, Jodie Comer, Fiona Shaw, Kim Bodnia, Sean Delaney
14,97 €
Tags: