Model Selina aus Österreich erzählt von Misswahlen und Captain Jack Sparrow Frauen

Frauen 0

Wir machen heute einen Abstecher nach Österreich und besuchen das Model Selina. Die 21-Jährige wollte schon in ihrer Kindheit Model werden, mit 18 Jahren verwirklichte Sie ihren Traum und ist seither ein gerngesehenes Model vor der Kamera.



Wenn sie nicht gerade vor der Kamera steht geht die hübsche Österreicherin gerne zum Sport oder singt auch mal gerne. Nicht nur durch ihre Hobbies eine sehr interessante Person.

Wie und wann hast du erste Erfahrungen mit dem Modeln gemacht?
Das erste Fotoshooting hatte ich kurz nach meinem 18. Geburtstag. Durch eine bekannte kam ich zu meinem ersten Fotografen. Seit ich klein war wollte ich schon Model werden und wo ein Wille ist, ist auch ein weg.

Hattest du ein Fotoshooting, das die besonders gefallen hat?
Ich hatte ein paar Shootings die mir besonders gefallen haben. Eines davon war ein Regen-Shooting im Studio. Das andere war noch das Shooting für eine Designerin aus Deutschland. Die Fotos mit den LED-Kleidern. Das waren besondere Shootings aber um ehrlich zu sein machen mir alle Shootings mehr oder auch mal weniger Spass.

[imagebrowser id=105]

 

Gibt es etwas was du im Model Bereich unbedingt mal noch machen willst?
Etwas was ich unbedingt mal machen will ist ein professionelles Unterwasser-Shooting. Sonst fällt mir konkret nichts mehr ein da ich schon sehr viel gemacht habe.

Wäre ein (Akt-)Fotoshooting mit einem Männermagazin für dich reizvoll?
Nein ganz und gar nicht. Ich mache keine Aktshootings. Das einzige Magazin für das ich mich komplett ausziehen würde wäre der Playboy.

Du hast schon bei einigen Miss-Wahlen mitgemacht, was gefällt dir daran?
An den Misswahlen gefällt mir immer die Erfahrung bei so was dabei zu sein. Natürlich macht es auch Spass und ich liebe es mich zu präsentieren. Es war immer toll und ich bereue keine einzige Misswahl. Es hat sich für mich immer gelohnt da ich schon einige Miss-Titel errungen habe.

Bei verschiedenen Miss Wahlen konnte man Selina schon antreffen, so wurde sie Miss Beachbar 2013, Miss Sinnesrausch 2013 oder Miss Vize Schneekönigin 2013. Weitere Titel werden für die Hörbranzerin sicher folgen.

[imagebrowser id=104]

Was machst du wenn du nicht gerade vor der Kamera stehst?
Ich habe außer dem modeln auch noch einen anderen Beruf im Speditionsberreich der mir sehr viel Spass macht. Daher habe ich auch nicht so viel Freizeit. Wenn ich mal zeit für mich finde geh ich gern ins Fitnesscenter um mich fit zu halten oder treffe mich mit Freundinnen in der Stadt zum shoppen oder reden. Ich bin aber auch gern einmal einfach nur zuhause. Da verbring ich gern zeit mit meiner Mutter.

Hast du einen Typ Mann bei dem du sagen würdest, das ist ein „Traummann“?
Ich hab vom aussehen her gar keinen konkreten Typ Mann. Mir gefallen südländische Männer sehr gut. Das heißt aber nicht dass mir ein blonder Mann nicht auch gefallen kann. Bei dem aussehen lege ich mich nicht so fest da der Charakter für mich viel mehr zählt. Ganz wichtig ist mir bei einem Mann, dass er Stil hat. Er sollte einen nieveauvollen Umgang mit allen Menschen haben aber auch Humor. Der perfekte Mann für mich ist die Mischung zwischen Macho und Gentleman. Er sollte die Frau auf Händen tragen und sie gut behandeln aber auf der anderen Seite auch mal den Ton angeben und sagen wo es lang geht. Die Mischung macht’s. Zu treue, Ehrlichkeit und vertrauen komme ich gar nicht weil ich diese Eigenschaften voraussetze. Ein gepflegtes äußeres ist mir auch noch sehr wichtig.

Wohin sollte Mann eine Frau beim ersten Date nicht ausführen?
In eine billige Imbissbude oder in eine laute, überfüllte Discothek. Das geht gar nicht.

Model Selina privat

Ein privater Schnappschuss von Selina beim shoppen. – Facebook: Model Selina

Du kannst einen fiktiven Filmcharakter in echt treffen, wen würdest du wählen?
Da habe ich jetzt lange überlegt und von allem was mir eingefallen ist war Captain Jack Sparrow aus Fluch der Karibik der beste. Er ist cool, humorvoll und hat es drauf.

Titelbild: Brennpunkte.com

Tags: