Wohnen wie ein Superheld in der Razor Residence Lifestyle

Lifestyle 0

Wohnen wie ein Superheld, ein Traum für viele Menschen auf der Welt. Die Razor Residence in San Diego bietet genau das. Man kann es auch als eine Hommage an „Tony Stark“ aus dem Superhelden-Comic Iron Man sehen.



Erstaunlich günstig ist die 929 Quadratmeter große Villa in La Jolla, einem Stadtteil San Diegos an der Küste im San Diego County in Kalifornien, gerade einmal 25 Millionen Euro Baukosten und einem Kaufpreis von rund 10 Millionen Euro schlagen zu Buche. Sozusagen ein richtiges Schnäppchen.

erhard_pfeiffer-1946_47

erhard_pfeiffer-2001cp3

Die moderne Villa wurde von Architekt Wallace E. Cunningham entworfen und gestaltet. Dem stolzen Besitzer bietet das Anwesen einiges an Platz, vier Schlafzimmer, sechs Badezimmer, ein eigenes Kino und mehrere (an verschiedenen Plätzen in der Villa) Infinity-Pools. Eine eigene Tiefgarage für einen imposanten Fuhrpark gibt es als i-Tüpfelchen oben drauf. Ein besonderes Highlight sind die großen Glasfronten zur Meerseite hin, die von fast jedem Zimmer der Villa einen beeindruckenden Blick auf den Ozean bieten. Die Mischung aus Beton, Glas und den klar strukturierten Linien machen aus der Razor Residence eine moderne Villa.

Für die ein oder anderen Feier, die dann auch gerne etwas größer ausfallen kann, steht auf dem offenen Grundstück an der Felsküste auf jeden Fall genug Platz zur Verfügung.

erhard_pfeiffer-0876tight

erhard_pfeiffer-1114

erhard_pfeiffer-1159

erhard_pfeiffer-1280_81

 

Rundgang durch die imposante Villa

Falls es unter unseren Lesern Interessenten für diese prachtvolle Villa gibt, so haben wir vorsorglich mal noch eine kleine Tour durch die Razor Residence in Form eines Videos hinzugefügt. Man weiß ja nie welche (zukünftigen) Superhelden menify.com lesen.

Tags: