Meggings – Die Leggings für das männliche Geschlecht Mode & Styling

Mode & Styling 0
Die Zeiten, in denen Leggings nur von Frauen getragen wurden, gehören der Vergangenheit an. Die Meggings befindet sich auf dem Vormarsch und findet immer mehr männliche Anhänger. Dabei wird die enge Hose heutzutage nicht mehr nur allein beim Sport getragen.

Der Mann an sich ist in der Regel eher unaufgeschlossen, wenn es um neue Moden und Trends geht. Als vor einigen Jahren die Skinny-Jeans ihren Weg in die männlichen Kleiderschränken fand, gab es viele kritische Stimmen und die Träger durften sich einige dumme Witze anhören. Doch so langsam auch die männlichen Mode-Mühlen mahlen, sie mahlen doch. Heute ist die Skinny-Jeans im Alltag angekommen und dient damit in gewisser Weise auch als Vorbild. Besonders die Meggings scheinen sich aktuell auf einem ähnlichen Vormarsch zu befinden. Im gleichen Maße, wie die dummen Sprüche über Männer in Leggings weniger werden, wächst auch die Zahl derer, die sich überzeugen lassen Meggings zu tragen.

Vom Sport- zum Modetrend

Für Frauen gehören Leggings schon seit einer geraumen Zeit zum Alltag. Für Männer sah die Sache lange etwas anders aus. Leggings zählten vor allem zur Ausstattung von Wrestlern oder Rockstars in den 80ern und 90ern. Diese Einstellung ändert sich allerdings mittlerweile zunehmend. Besonders in den USA sind die Meggins schon in der männlichen Mode angekommen.

Los ging es in den USA im Sportbereich. Die Männer Leggings wird in den Vereinigten Staaten Compression Tight genannt, da sie im Fitnesstraining eine unterstützende Wirkung haben soll. Die Fitnessfans ließen sich nicht lange bitten und schon bald konnte man die Meggings in vielen männlichen Sporttaschen finden. Wie so oft war es danach vom Sport- zum Modetrend nur ein kleiner Sprung. Immer mehr Männer haben die Leggings speziell für Männer heute für sich entdeckt und tragen sie häufig nicht nur beim Sport. Aktuell schwappt diese Welle auch nach Deutschland.

Meggins in Deutschland

Mittlerweile gibt sogar in Deutschland einen Anbieter speziell für Männer Leggings. Dieser Brand hat es sich zum Ziel gemacht, Männern eine Alternative zu langweiliger Mode und Sportbekleidung zu bieten. Von unterschiedlichen Farben bis hin zu ausgefeilten Mustern gibt es für jeden Mann die passende Männer Leggings für seinen individuellen Geschmack. So lässt nicht nur für jeden Typ der richtige Stil finden, sondern auch für die unterschiedlichsten Anlässe. Während man beim Fitnesstraining oft auf eher einfarbige Meggings setzt, kann es für einen Festival-Besuch oder bei einem Konzert durchaus etwas ausgefallener sein, so sehen wir das jedenfalls. Diese Leggings speziell für Männer sind an den männlichen Körper angepasst. Sie sind etwas länger und weiter geschnitten und passen sich der Körperform an. Dabei sind diese um den Schritt und die Hüfte herum extra weiter geschnitten, damit das männliche Geschlechtsteil auch nicht sonderlich herausragt.

Natürlich kommt es dabei auch darauf an, wie man seine Leggings trägt. In der Regel bietet es sich an, sie gemeinsam mit einer weiteren kurzen Hose zu kombinieren. Gerade abseits des Sports ist diese Kombination häufig die perfekte Wahl, während man beim Training auch problemlos auf eine zweite Hose verzichten kann.

Unabhängig davon, wie man seine Meggings am Ende trägt, sollte man der Sache durchaus einmal eine Chance geben. Gerade Männer sträuben sich häufig etwas zu lange gegen einen Modetrend, bevor sie die Vorteile erkennen. Wer keiner verpassten Chance hinterhertrauern möchte, sollte Männer Leggings einfach mal testen. Das Ergebnis könnte viele überraschen.

Tags: