Das perfekte Hemd für den Mann Spezial

Spezial 0

Mit dem richtigen Hemd können Männer nicht nur bei der Damenwelt für Eindruck sorgen. Guter Stil hilft oft auch in der Berufswelt weiter und sorgt dafür, dass man sich selbst wohler fühlt. Bevor es dazu kommen kann, muss man das perfekte Hemd aber erst einmal finden.



Hemdträger können schon neidisch werden, wenn sie ihre gut gekleideten Vorbilder im TV oder im Kino sehen. Von James Bond über Barney Stinson bis hin zu Donald Duck sind die Herren in den fiktionalen Welten immer in den besten Hemden gekleidet. Gerade 007-Agent Bond kann in der Regel auf die beste Garderobe vertrauen, die allerdings allein schon aus finanzieller Sicht für viele Männer nicht machbar ist. Trotzdem ist das perfekte Hemd durchaus auffindbar. Je nach eigenem Typ und Vorstellungen kann sogar gleich eine ganze Reihe Hemden infrage kommen. Für die beste Optik und den idealen Tragekomfort lohnt es sich jedoch, auf ein paar Dinge zu achten. Wer schon bei der Auswahl aufpasst, der kann seinen Hemdträger-Vorbildern viel einfacher nacheifern.

das-perfekte-hemd-fuer-maenner-5

Gutes Material fühlt man

Die besten Hemden sind in der Regel aus Vollzwirngewebe hergestellt. Kommt ein solches Garn zum Einsatz, gibt es in der Regel beim Aussehen und beim Tragekomfort kaum etwas auszusetzen. Gute Qualität hat aber oft auch ihren Preis, weshalb viele Käufer sich eher für ein Hemd aus günstigerem Kompaktgarn entscheiden. Dies muss nicht unbedingt schlecht sein, allerdings sollte man sich klar darüber sein, dass die geringere Qualität sich besonders in der Haltbarkeit niederschlägt. Gerade bei der Langlebigkeit von Hemden ist es wichtig, dass eine hochwertige Baumwolle zum Einsatz kommt. Die besten Stoffe stammen heute aus Ägypten, Barbados oder Jamaika. Sehr beliebt ist aktuell beispielsweise das Garn Gisa45. Dieses überzeugt durch sein weiches Material und den besonderen Glanz. Dafür ist es allerdings auch doppelt so teuer wie normales Baumwollgarn. Vor allem Hemdträger, denen es um den Glanz geht, müssen nicht zwangsweise zu teuren, exotischen Garnen greifen. Auch normale Baumwollgarne glänzen. Wie groß der Glanz ausfällt, hängt von der Garnnummer ab. Je größer die Nummer, desto seidiger ist der Stoff.

das-perfekte-hemd-fuer-maenner-6

Die richtige Farbwahl

So wichtig Glanz und Material für ein Hemd auch sind, ob es einem steht, hängt im großen Maße auch von der Farbgebung ab. Hier kommt es im besondersgroßen Maße auf das modische Verständnis des Mannes an. Wer meint, ein knallrosa Hemd mit einem blauen Anzug kombinieren zu müssen, der sollte sich lieber Hilfe holen. Grundsätzlich sind bunte Hemden jedoch durchaus im Trend. Die Zeiten, in denen ein Hemd weiß oder schwarz sein musste, gehören schon länger der Vergangenheit an. Heute kaufen Männer auch Hemden in Farben wie Yves-Klein-Blau oder Froschgrün und kommen damit bei der Damenwelt an.
Bei der Farbwahl spielen zudem zunehmend Muster eine Rolle. Auch hier hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Während das Hemd lange Zeit einfarbig getragen wurde, sieht man heute immer häufiger auch karierte oder gestreifte Muster. Inzwischen sind aber auch noch viel ausgefallenere Mustervariationen denkbar. Wer Inspiration sucht, wird in den einschlägigen Onlineshops wie www.hemdenbox.de schnell fündig, denn das gemusterte Hemd ist gesellschaftsfähig geworden und fast überall zu bekommen. Selbst bei Bänkern oder Moderatoren und Nachrichtensprechern ist mittlerweile nicht mehr jedes Hemd einfarbig.

das-perfekte-hemd-fuer-maenner-2

Schnitt oder nach Maß

In schnitttechnischer Hinsicht sind aktuell vor allem körperbetonte Hemden im Trend. Dies liegt vor allem darin begründet, dass ein eher enges Hemd auch problemlos unter einem Anzug getragen werden kann. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, gerade in den USA setzt man nach wie vor eher auf weit fallende Modelle. Allerdings muss man auch zugeben, dass in den Staaten der Markt für etwas fülligere Herren erheblich größer ist. Aufpassen sollten Hemdträger beim Kauf zudem auf den Kragen. Hier geht der Trend sehr stark in Richtung unauffällig. Schlichte Kragen sind seit einigen Jahren die bevorzugte Variante. Ganz wichtig ist gerade hier aber die Anprobe. Wenn der Kragen nicht passt, hat sich die Sache mit dem perfekten Hemd direkt erledigt.

das-perfekte-hemd-fuer-maenner-1

Um sicherzugehen, dass sich die gekauften Hemden am Ende perfekt an den Körper anpassen, kann man diese natürlich auch nach Maß anfertigen lassen. Ein eigens angefertigtes Hemd garantiert den optimalen Tragekomfort, ist aber natürlich auch dementsprechend teurer.

Tags: