Drei Sportler und der Ford F-150 RaptorTRAX im Tiefschnee Video

Video 0

Wenn der Rallye- und Rallycross-Fahrer Ken Block mit seinem Auto unterwegs ist wird es meist spektakulär, auch diesmal als es mit zwei Snowboardern Zak Hale und Ethan Deiss in den Tiefschnee ging.

Ausgestartet mit einem Ford F-150 RaptorTRAX und zwei Snowboards ging es für das Trio in die „Baldface Lodge“ in Nelson, im US-Bundesstaat British Columbia. Von dort ging es auf die Piste, die Snowboarder auf Brettern und für den Drift-König Ken Block auf vier Ketten. Für den Transport der Wintersportausrüstung montieren sie einen Snowboardträger auf dem Dach. Im Innenraum sollen Recaro-Sportsitze die Insassen beim Erklimmen der Pisten festhalten.

Der Ford F-150 RaptorTRAX ist wahrscheinlich das schnellste Schneemobil, entworfen wurde der Pick-up von Ken Block selbst und Hoonigan Racing. Entgegen der Serienversion des Ford F-150 besitzt der RaptorTRAX aber einen 6,2-Liter-V8 mit Kompressoraufladung. Premiere hatte der RaptorTRAX bei den Winter X Games in Aspen im Januar 2014.

Gefilmt wurde das spektakuläre Video übrigens mit einer Drohne, das Ergebnis sind beeindruckende Bilder von drei Sportlern im Tiefschnee.

Tags: