Im Kino: Fast & Furious 8 Entertainment

Entertainment 0
Die Crew ist zurück. Nach dem weltweiten Kassenschlager Fast & Furious 7 warten auf das Team von Dominic Toretto ein weiteres Abenteuer. Dieses Mal haben sie allerdings einen besonders gefährlichen Feind. Ihr Anführer selbst hat die Seiten gewechselt.

Nachdem Brian und Mia sich am Ende von Fast & Furious 7 aus dem kriminellen Leben zurückgezogen haben, ist es auch um den Rest der Crew ruhig geworden. Dom und Letty haben mittlerweile geheiratet und verbringen die gemeinsamen Flitterwochen in trauter Zweisamkeit. Der Rest des Teams wurde zudem von allen begangenen Verbrechen freigesprochen, sodass niemand mehr auf der Flucht vor der Regierung sein muss.

Neue Feinde und Verbündete in Fast & Furious 8

Das scheinbar harmonische Leben findet allerdings ein abruptes Ende, als eine mysteriöse Frau auftaucht. Ihr gelingt es, Dom zu verführen, sodass sich dieser sogar gegen seine Familie stellt. Die beiden begehen eine Reihe von Verbrechen und hintergehen Doms alte Crew. Schließlich wendet sich Mr. Nobody an die Gang rund um Letty, Roman und Tej und bittet sie um ihre Mithilfe. Nur sie können seiner Meinung nach Dom aufhalten.

Auch Hobbs stößt schon bald wieder zur Crew, allerdings hat dieser mittlerweile einen ziemlichen Hass auf Dom aufgebaut. Durch dessen Verrat ist der schlagkräftige DSS-Agent zwischenzeitlich im Gefängnis gelandet, wo er sich unter anderem auch seinem Todfeind Deckard Shaw gegenüber sah. Dummerweise muss Hobbs seinen Hass auf Shaw erst einmal hinten anstellen. Mr. Nobody hat auch diesen in das Team geholt, um Dom und seine neue Verbündete zu stoppen. Dies erweist sich allerdings als ziemlich schwierig, da Doms neue Partnerin, eine der gefährlichsten Cyber-Terroristin der Welt, praktisch überall zuschlagen kann.

Bekannte und neue Gesichter

Nach dem unglaublichen Erfolg von Fast & Furious 7 war es nur eine Frage der Zeit, bis mit Fast & Furious 8 eine Fortsetzung in den Kinos anläuft. Allerdings müssen die Fans in dem Film fortan auf Paul Walker verzichten, der im Jahr 2013 während eines Autounfalls verstarb.

Die Fortsetzung ist Hauptdarsteller Vin Diesel zufolge dem Andenken des verstorbenen Freundes gewidmet. Daher lässt es sich Diesel auch nicht nehmen, und ist erneut in der Rolle des Dominic Toretto zu sehen. Damit jedoch nicht genug, den die Zuschauer können sich auch auf ein Wiedersehen mit Dwayne „The Rock“ Johnson, Jason Statham, Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson, Ludacris, Lucas Black und Kurt Russell freuen. Darüber hinaus schließen sich auch ein paar neue namenhafte Darstellerinnen dem Cast an. So übernimmt Charlize Theron in Fast & Furious 8 die Rolle der neuen Gegenspielerin, während Helen Mirren die Mutter von Jason Stathams Deckard Shaw spielt.

Erfolgreiches Action-Franchise

Nachdem das Franchise lange Zeit in der Hand von Justin Lin war, übernahm schon beim siebten Teil mit James Wan ein neuer Regisseur das Ruder. Für Fast & Furious 8 gab es erneut einen Regiewechsel. Erstmals versuchte sich F. Gary Gray an einem Film der Reihe. Gray sorgte im vergangenen Jahr mit seinem Biopic Straight Outta Compton für Aufsehen.

Bei Fast & Furious 8 warten allerdings große Fußstapfen auf ihn. Das Franchise hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Kassenschlager entwickelt. Seit dem dritten Teil gingen die Einnahmen an den Kinokassen stetig nach oben. Teil 7 durchbrach weltweit sogar erstmals die Marke von 1,5 Milliarden Dollar. Ob dies auch Fast & Furious 8 gelingt, wird sich Mitte April zeigen. Die Fortsetzung startet am 12. April in den deutschen Kinos.

Tags: