Im Kino: The Circle Entertainment

Entertainment 0
Wie viel sollte man von sich im Internet freigeben und wann ist vielleicht die Grenze erreicht? Diesen Fragen geht die Romanverfilmung The Circle auf den Grund. In den Hauptrollen des prominent besetzten Thrillers sind Emma Watson und Tom Hanks zu sehen.

Für die junge Mae Holland geht ein Traum in Erfüllung. Nachdem sie den Abschluss bei einer amerikanischen Elite-Universität in der Tasche hat, vermittelt ihr einen Freundin einen Traumjob bei dem Internet-Unternehmen The Circle. Der Konzern ist ein Riese auf dem Markt und schickt sich an, sogar noch größer zu werden.

Die Ziele von The Circle sind ambitioniert und doch ist man schon weit fortgeschritten. Das Unternehmen möchte die Social-Media-Profile aller Menschen verknüpfen und so für jede Person eine spezifische Online-Identität erschaffen. Das finale Ziel ist es dabei, eine Welt der vollkommenen Transparenz zu kreieren. Mae ist von diesen Plänen fasziniert und stellt sich voll in die Dienste von The Circle.

Totale Transparenz

Maes Engagement sorgt dafür, dass sie im Unternehmen schnell aufsteigt. Sie lernt den charismatischen Mitinhaber Eamon Bailey kennen, der sie schon bald zum Gesicht von The Circle macht. Dass die Pläne des Unternehmens wohlmöglich zum Schaden der Menschheit sein können, will sie zuerst nicht sehen.

Nach und nach muss Mae jedoch feststellen, dass The Circle weitere neue Technologien entwickelt und damit immer tiefer in die Privatsphäre der Menschen eindringt. Auch ihre eigenes Privatleben wird zunehmend überwacht. Schließlich trifft die junge Frau auf den mysteriösen Kalden, die sie davon überzeugen möchte, etwas gegen The Circle zu unternehmen. Kalden kennt sich in dem Unternehmen sehr gut aus und scheint, viele Informationen zu besitzen. Mae willigt schließlich ein, ihm zu helfen. Dabei muss sie jedoch vorsichtig sein, da sie auf Schritt und Tritt beobachtet wird.

Prominent besetzter Film

Kinozuschauer werden in The Circle auf eine Reihe bekannter Gesichter treffen. Die weibliche Hauptrolle spielt Emma Watson, die nach wie vor vielen Fans von Harry Potter als Hermine Granger in Erinnerung sein dürfte. Zudem übernimmt Oscar-Gewinner Tom Hanks die Rolle des Firmenmitinhabers Eamon Bailey.

Aber nicht nur die Hauptrollen sind hervorragend besetzt. In den Nebenrollen des Films sind beispielsweise Karen Gillan, Patton Oswalt, Poorna Jagannathan und Mamoudou Athie zu sehen. Darüber hinaus gehört Star-Wars-Darsteller John Boyega zum Cast des Films. Er spielt den mysteriösen Kalden.

Romanverfilmung von Dave Eggers

Die Geschichte von The Circle basiert auf dem gleichnamigen Roman von Dave Eggers. Das Buch erschien in Deutschland im Jahr 2014 und war international ein echter Bestseller. Die Filmumsetzung wurde im Dezember 2014 angekündigt. Für den Regisseurposten sicherte sich die Produktion die Dienste von James Ponsoldt. Dieser ist unter anderem für Filme wie The End of the Tour oder Smashed bekannt. Von Pensoldt stammt auch das Drehbuch zum Film.

Die Dreharbeiten begannen im September 2015. Gedreht wurde ausschließlich in Kalifornien und vor allem in Hollywood. Rund eineinhalb Jahre nach dem Abschluss des Drehs kommt The Circle nun in die deutschen Kinos. Der Film startet hierzulande am 25. Mai.

Tags: