Model Lexy la Princiipezza über Fußball, Männer und Akt-Shootings Frauen

Frauen 0

Im Internet ist sie unter dem Namen „Lexy la Princiipezza“ zu finden, in der Realität oft knapp und sexy bekleidet vor der Kamera. Aber auch in eleganten Kleidern macht die Schwäbin eine gute Figur. Mit bürgerlichem Namen heißt Lexy allerdings Alexandra und ist eine junge, lebensfrohe Frau. Zum Modeln kam sie allerdings eher zufällig, aber dazu später mehr.



Vor wenigen Tagen bekamen wir eine Email der hübschen Wahl-Stuttgarterin, mit dem Wunsch auf Menify zu erscheinen. Wir haben nicht lange überlegen müssen und direkt zugesagt. Das Ergebnis könnt ihr hier nachlesen und natürlich auch anschauen. Für euch haben wir von Alexandra ein paar sexy Fotos bekommen.

Wie und wann kamst du in den Modelbereich?
Die Leidenschaft des Modeln, entdeckte ich im März 2013. Eine Freundin die auch modelt, fragte mich spontan ob ich Zeit und Lust hätte, sie zu einem Shooting zu begleiten. Da ich eine vielseitig interessierte junge Frau bin, willigte ich ein und wir hatten einen tollen Nachmittag. Der Fotograf bat mich einige Tage später um ein Einzelshooting und zeigte mir, wie man sich als Model bekannt machte. Mit seinen Bildern meldete ich mich bei Facebook und Model-Kartei.de an. Es dauerte nicht lange, bis weitere Fotografen mich anschrieben und ein Shooting vereinbaren wollten. So nahm alles seinen Lauf und jetzt stehe ich an einem Punkt, wo ich sogar mit Modeln meinen kompletten Lebensunterhalt finanzieren könnte. 🙂

Model Lexy la Princiipezza über Fußball, Männer und Akt-Shootings

Fotograf: Gioacchino Dell Erba

Was für Shootings hast du am liebsten?
Am liebsten habe ich Outdoor-Shootings. Vorzugsweise bei angenehmen Klima und einer besonderen Location zB. einem Strand, einer tollen, südländischen Naturlandschaft usw. Einem sexy Dessous-Shooting in einer tollen Hotelsuite bin ich jedoch auch nicht ganz abgeneigt.

Hast du ein Shooting das du gerne mal machen würdest?
Ich würde so gerne einmal, ein spektakuläres Shooting mit einem afrikanischen bzw. wildem Tier durchführen. Am liebsten mit einem Tieger, da das meine Lieblingstiere sind und ich solche Fotos noch nirgends gesehen habe. Dabei sollte alles drum herum perfekt aufeinander abgestimmt sein. Der Fotograf sollte etwas von seinem Handwerk verstehen und auf einer Wellenlänge mit mir sein 🙂

Du machst auch Aktfotos. Wie war es am Anfang für dich vor „Fremden“ für die Shootings auszuziehen?
Wenn ich bei Aktfotos jemals etwas komisches gefühlt hätte, hätte ich mich überhaupt nicht ausgezogen. Ich achte sehr genau darauf, mit wem ich Akt shoote und ob ich mich dabei wohl fühle. Ein separater, privater Umkleidebereich-/ort beim Shooting ist mir sehr wichtig. Ich lege dort in Ruhe meine Alltagsklamotten ab und schlüpfe in einen Bademantel, mit dem ich dann das Set betrete. Diese Privatsphäre ist mir sehr wichtig, da Akt etwas besonderes und vor allem sehr intimes für mich ist.

Model Lexy la Princiipezza über Fußball, Männer und Akt-Shootings

Fotograf: Digitale Reflexion

In ihrer Freizeit verbringt die 20-Jährige viel Zeit mit Sport, von reiten, schwimmen bis zum Besuch des Fitnessstudio ist dabei alles dabei. Am liebsten hört sie dabei House, Electro oder Dupstep aber auch guten Rap.

Model Lexy la Princiipezza über Fußball, Männer und Akt-Shootings

Fotograf: Digitale Reflexion

Thema Männer: Auf welchen Typ Mann stehst du privat?
Privat stehe ich, was das Äußerliche anbelangt, auf große, trainierte und stark tätowierte Männer. Er sollte einen starken, klugen und zugleich auch bodenständigen Charakter besitzen. Besonders wichtig ist mir, dass die Freiräume gegenseitig respektiert werden und viele gemeinsame Interessen vorhanden sind 🙂

Was muss Mann machen um ein Date mit dir zu bekommen?
Er sollte sich etwas spannendes einfallen lassen, gut aussehen und mir zeigen, dass er nicht nur Interesse an meinem Äußeren hat. Ein Date mit mir zu bekommen ist wirklich nicht einfach, aber ich glaube, wenn sich ein Mann richtig Mühe gibt, werde ich mich zumindest einmal auf ein erstes kurzes Kennenlernen einlassen. 😛

Aktuell ist ja bekannterweise die Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien. Schaust du dir die Spiele an und wer wird Weltmeister?
Selbstverständlich hoffe ich das Deutschland gewinnt und ich schaue mir auch einzelne Spiele gerne an. Wenn Deutschland spielt kann kommen was will, da sitze ich vor dem Fernseher oder einer großen Event-Leinwand!!

Model Lexy la Princiipezza über Fußball, Männer und Akt-Shootings

Fotograf: Raymond Wy

Model Lexy la Princiipezza über Fußball, Männer und Akt-Shootings

Fotograf: Christian Lührmann (Xian-Art)

Welche Dinge gehören für dich zu einem perfekten Wochenende im Sommer?
Sonniges Wetter, ein leckeres, gesundes Essen, Sport und gemeinsame Zeit mit Freunden und Familie. Zum Beispiel ein gemütlicher Grillabend, eine coole Shopping-Tour in einer tollen Stadt oder eine einfache Radtour mit der Familie.

Du lebst in Stuttgart, hast du drei (Geheim-)Tipps die man in Stuttgart mal gesehen haben muss?
Ich wohne erst seit kurzem in Stuttgart und bin die meiste Zeit unterwegs. Jedoch gibt es einige nette Orte, an denen man relaxen, feiern oder gut essen gehen kann. Die Madagascar-Bar am Marienplatz in Stuttgart, liefert nicht nur das beste afrikanische Essen der Welt, sondern besitzt auch einen Boden der komplett mit Sand bedeckt ist. Als zweiten Tipp kann ich einen meiner Lieblingsclubs nennen, das „Penthouse Stuttgart“. Dort gibt es vielseitige Musikangebote, tolle Cocktails und eine schöne Partylocation. Zuletzt empfehle ich den „Chinagarten“ in Stuttgart Nord. Es handelt sich um einen öffentlichen und kostenfreie Gartenanlage im chinesischem Stil. Ich gehe immer in den „Chinagarten“, wenn ich mal entspannen oder die Aussicht über Stuttgart genießen will.

Welche Serien- oder Comicfigur wolltest du in deiner Kindheit immer sein?
Als Kind war ich ein totaler „Sailor Moon Fan“. Mich faszinierten ihre ewig langen, blonden Haare und ihre magischen Kräften. Da ich früher Pferde über alles geliebt habe und auch selber geritten bin, fand ich auch alle Serien und Comicfiguren toll, die etwas mit Pferden zu tun hatten z.B. Bibi und Tina.

Wer mehr von Alexandra sehen will, dem empfehlen wir ihre Facebook Seite. Dort gibt es regelmäßig Interessantes neue Bilder für die Fans.

Model Lexy la Princiipezza über Fußball, Männer und Akt-ShootingsTitelbild: Alexander Kirsch

 

Tags: