Die 10 besten Freizeitparks der Welt Top 10

Top 10 0
Achterbahnen, Fahrgeschäfte und Unterhaltung: Freizeitparks ziehen auf der ganzen Welt Menschen in ihren Bann. Für einige der besten Parks muss man gar nicht einmal unbedingt so weit reisen, wie ein Blick auf die Top 10 der Freizeitparks zeigt.

Für die Betreiber von Freizeitparks ist der Golden Ticket Award so etwas wie der Oscar der Branche. Jedes Jahr wird auf diese Weise der Park gekürt, der den größten Spaßfaktor und Unterhaltungswert bietet. Im Jahr 2017 haben es wieder einige richtig gute Parks auf die Liste geschafft, wobei der Gewinner wie im Vorjahr aus Deutschland kommt.

Platz 10: Alton Towers

Auch wenn es sehr knapp war und der britische Park Alton Towers liegt in diesem Jahr knapp hinter dem japanischen Park Tokyo DisneySea. Alton Towers ist der vermutlich bekannteste Park Englands und befindet sich in der Nähe des Dorfes Alton in Staffordshire. Bei den Besuchern ist er vor allem für seine ausgefallenen Achterbahnen beliebt. So gibt es im Alton Towers unter anderem eine Achterbahn mit einer fast senkrechten Abfahrt. Auch der Flying Coaster ist über die Landesgrenzen bekannt. Dieser wird liegend gefahren.

Platz 9: Tokyo DisneySea

Tokyo DisneySea zählt zu den fünf am meisten besuchten Freizeitparks der Welt. Hier dreht sich alles um eher nautische Themen, wobei die Bereiche unter anderem durch Ice Age, Madagascar oder den Film Polar Express inspiriert wurden. Die zwei großen bekannten Achterbahnen des Freizeitparks sind Flounder’s Flying Fish Coaster und Raging Spirits. Letztere ähnelt der Indiana-Jones-Achterbahn, die man im Disney Land Paris findet.

Platz 8: Phantasialand

Auf Platz 8 findet sich mit dem Phantasialand der erste deutsche Park im Ranking. Für den Freizeitpark in Brühl ist es das erste Mal, dass man es in die Top 10 des Golden Ticket Award geschafft hat. Hauptgrund für die Berücksichtigung ist die Themenwelt Klugheim, in der auch die Achterbahn Talon zu finden ist. Talon gehört zu den schnellsten Highspeed-Achterbahnen der Welt. Während der Fahrt wird eine Spitzengeschwindigkeit von 117 Kilometer in der Stunde erreicht.

Platz 7: Busch Gardens Williamsburg

In gewisser Weise sind die Vereinigten Staaten das Land mit der größten Anzahl an Freizeitparks, weshalb es auch nicht überrascht, dass gleich mehrere Parks des Landes es in die Top 10 geschafft haben. Der erste ist Busch Gardens Williamsburg auf Platz 7, ein Park, der auch Naturfreunde ansprechen dürfte. Als Thema werden hier europäische Landschaften behandelt, wobei jeder Bereich eine andere Region behandelt.

Platz 6: Blackpool Pleasure Beach

Blackpool Pleasure Beach in England wurde schon 1896 gegründet und zählt auch heute noch zu den besten Freizeitparks auf der ganzen Welt. Vor allem Fans von Achterbahnen kommen in Blackpool auf ihre Kosten, da der Park aktuell als Freizeitpark mit den meisten Achterbahnen in Europa gilt. Elf unterschiedliche Bahnen warten darauf, das Adrenalin der Besucher so richtig in Wallung zu bringen.

Roller Coastin' #Blackpool #PleasureBeach

A post shared by Sonny Prince (@sonny_prince) on

Platz 5: Universal’s Islands of Adventure

Das Universal’s Islands of Adventure in Orlando wird mit der offiziellen Lizenz des Filmstudios Universal betrieben, weshalb hier viele Bereiche von großen Kinoerfolgen inspiriert wurden. Hervorstechen können dabei natürlich die Bereiche Jurassic Park und The Wizarding World of Harry Potter, wo die großen und kleinen Fans des berühmten Zauberschülers auf ihre Kosten kommen.

https://www.facebook.com/UniversalOrlandoResort/videos/10155273639977852/

Platz 4: Knoebels Amusement Resort

Knoebels Amusement Resort in Elysburg in Pennsylvania punktet zunächst einmal damit, dass die Besucher keinen Eintritt bezahlen müssen. Wer sich nur umschauen möchte, kann dies kostenfrei machen. Allerdings kosten die Fahrten jeweils Geld, sodass der Park in gewisser Weise an eine Kirmes erinnert. Zu den Highlights des Freizeitparks zählt unter anderem die Holzachterbahn Twister, die 31 Meter in die Höhe ragt.

Platz 3: Dollywood

Von der amerikanischen Kleinstadt Pigeon Forge dürften nur sehr wenige Menschen gehört haben, anders sieht die Sache dagegen bei dem hier gelegenen Freizeitpark Dollywood aus. Der Park stand im Jahr 2012 sogar auf Platz 1 der Golden Ticket Awards. Dieses Jahr hat es zumindest für die Top 3 gereicht. Zu den Highlights zählt unter anderem die Lightning Rod, die erste Holzachterbahn mit Katapultstart.

Platz 2: Cedar Point

Gleich 16 Achterbahnen bietet der Freizeitpark Cedar Point in Sandusky, Ohio. Dies und die Tatsache, dass der Park zu den größten auf der ganzen Welt gehört, sind nur einige Gründe dafür, warum es Cedar Point auf Platz 2 im Ranking geschafft hat. Berühmt ist der Park zudem auch für seine Achterbahn Millennium Force. Als die Bahn im Jahr 2000 eröffnet wurde, brach sie gleich mehrere Weltrekorde, wie zum Beispiel schnellste Achterbahn mit geschlossener Strecke (150 Stundenkilometer) oder erste Achterbahn mit geschlossener Strecke, die über 91 Meter hoch ist.

Platz 1: Europa-Park

Schon in den vergangenen drei Jahren gab es bei den Golden Ticket Awards kein Vorbeikommen am Europa-Park in Rust, woran sich auch 2017 nichts ändert. Mit 18 Themenbereichen, die sich auf 950.000 m² verteilen, gehört der Europa-Park zu den abwechslungsreichsten Freizeitparks auf der ganzen Welt. Auch bringen die Betreiber immer wieder neue Themenbereiche unter. In diesem Jahr wurde beispielsweise Irland neu eröffnet. Bei den Achterbahnen muss sich Rust ebenfalls nicht verstecken. Der Silver Star gilt beispielsweise immer noch als eine der höchsten und schnellsten Achterbahnen in Europa.

Titelbild: Europa-Park / Atlantica SuperSplash und Holzachterbahn Wodan

Tags: