Mit unseren Dating-Tipps erfolgreich bei den Frauen landen Spezial

Spezial 0
Auch Dating will gelernt sein. Unabhängig davon, ob man sich auf der Suche nach der großen Liebe befindet oder nur auf unkomplizierte Bekanntschaften aus ist: Mit ein paar Dating-Tipps kann man seine Chancen deutlich verbessern.

Wer nicht gerade ein Dating-Profi ist, der dürfte von einem Date sehr wahrscheinlich mit Nervosität zu kämpfen haben. Die Unsicherheit ist ein ungewollter aber leider auch häufiger Begleiter. Zum Glück gibt es jedoch eine ganze Reihe von Dating-Tipps, mit denen man sich das Leben deutlich erleichtern kann. Dies beginnt mit einer guten Vorbereitung, welche den Grundstein für das Date legt, und endet mit ein paar nützlichen Verhaltenstipps. Wer es gerne etwas unkomplizierter haben möchte, für den ist Casual Dating vielleicht auch interessant – allerdings findet man hier auch eher selten die Liebe fürs Leben.

Die richtige Vorbereitung

Wie so viele Dinge im Leben ist die richtige Vorbereitung auch beim Dating ein wichtiger Schlüssel für den Erfolg. Vorbereitung bedeutet in diesem Falle zunächst einmal, dass man sich im Vorfeld Gedanken darüber macht, was genau die Absicht des Dates ist. Wer nur auf eine unkomplizierte Bettbekanntschaft aus ist, sollte anders an die Sache herangehen als jemand, der die große Liebe sucht. In jedem Falle spielt hier Kommunikation eine große Rolle. Es ist wichtig, dass beide Dating-Partner die gleichen Absichten haben, andernfalls kann das Date schnell den Bach heruntergehen.

Darüber hinaus ist die Wahl der richtigen Lokation einer der wichtigsten Dating-Tipps. Hier lohnen sich vor allem Unternehmungen, die beiden Partnern die Chance geben, sich in unkomplizierter Atmosphäre kennenzulernen. Ein Kinobesuch mag zwar ein Klassiker sein, für das erste Date ist er aber eigentlich vollkommen ungeeignet, schließlich sitzt man hier nur schweigend nebeneinander. Besser sind dagegen Orte wie ein Café oder ein Restaurant. Auch ein Picknick im Park, ein Zoobesuch oder auch nur ein romantischer Spaziergang sind ideale Möglichkeiten, um den potenziellen Partner kennenzulernen.

Der erste Eindruck zählt

Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck, ist ein beliebtes Sprichwort, das besonders auch bei Dates zutrifft. Das eigene Aussehen spielt daher bei den Dating-Tipps ebenfalls eine wichtige Rolle. Wichtig ist in jedem Falle ein gepflegtes Auftreten, wobei man aber seinem eigenen Stil treubleiben sollte. Es geht nicht darum, eine bestimmte Rolle vorzuspielen und die potenzielle Partnerin mit besonders teurer Kleidung zu beeindrucken. Schließlich will man ja, dass sie einen selbst mag und nicht eine falsche Fassade. Zudem sollte man sich in seinen Kleidern auch beim Date wohlfühlen, andernfalls steigert dies nur die Nervosität.

Kompliment statt Geschenk

Vielfach fragen sich Männer zudem, ob sie beim ersten Treffen ein Geschenk oder Blumen mitbringen sollten. Dies ist aber nicht wirklich empfehlenswert. Zunächst einmal kennt man in der Regel die Person, mit der man sich trifft, noch nicht wirklich gut, weshalb die Geschenkwahl nach hinten losgehen kann. Darüber hinaus kann ein Geschenk den Eindruck erwecken, dass man sich die Zuneigung erkaufen möchte.

Statt einem Geschenk lohnt es sich eher, mit einem netten Kompliment zu punkten. Hier ist allerdings die Wortwahl wichtig. Bei einem „Boah bist du heiß!“ dürften selbst die besten Dating-Tipps nicht mehr helfen. Stattdessen bieten sich subtilere Sachen wie „Die Ohrringe passen hervorragend zu dir“ an. Ein authentisches Kompliment kann schon gleich zu Beginn einiges bewirken.

Tags: