Die 10 besten Horrorfilme (Klassiker) Top 10

Top 10 2
Kaum ein Genre ist so gut gefüllt und liefert so regelmäßig Nachschub wie das des Horrors. Doch was sind wirklich die besten Horrorfilme? Wir haben uns in die Tiefen der Horrorfilme gestürzt und unsere Top 10 zusammen getragen - natürlich auch mit ein paar bekannten Klassikern!

Die besten Horrorfilme zu finden, ist gar keine so einfache Aufgabe. Schließlich wurden in den vergangenen Jahren unzählige Filme zum Gruseln produziert. Viele von ihnen hat der Zuschauer jedoch schnell wieder vergessen. Nicht jedoch die folgenden Titel, die nicht umsonst zu den besten zehn Horrorfilmen aller Zeiten zählen. Und eines vorweg, es sind wenige aktuelle Filme unter den 10 besten Horrorfilmen. Scheinbar sind die heutigen Horrofilme nicht mehr spannend genug? Die Liste setzt sich aus den IMDB Userwertungen zusammen, das erklärt auch wieso zum Beispiel der neue ES Kapitel 2 nicht mit unter den zehn besten Horrorfilmen ist.

Platz 10: Conjuring

Ein neuer Conjuring-Film ist für Horrorfans heute ein Pflichtkinobesuch. Seit 2013 hat sich ein ganzes Universum um die Abenteuer der Geisterjäger Lorraine und Ed Warren gebildet, das mittlerweile sieben Filme umfasst. Verantwortlich für den Erfolg ist Regisseur James Wan, der Conjuring vor nun sechs Jahren in die Kinos brachte.

Platz 9: Rosemaries Baby

Rosemaries Baby ist ein echter Klassiker und darf daher in keiner Liste der besten Horrorfilme fehlen. Der Film, der im Jahr 1968 in die Kinos kam, lehrt auch heute nach die Zuschauer das Fürchten und ist alles andere als schlecht gealtert.

Platz 8: SAW

Ähnlich wie Conjuring zog auch der erste SAW einen Rattenschwanz an Fortsetzungen nach sich, allerdings konnte diese nie mit dem ersten Film mithalten. Vor allem die Tatsache, dass SAW sowohl mit seiner Geschichte als auch mit seinen blutigen Fallenszenen überzeugen konnte, machen den Film bis heute zu etwas Außergewöhnlichen.

Platz 7: Scream

Die Maske des Mörders in Scream dürfte zu den bekanntesten Verhüllungen der Filmgeschichte gehören. Der Slasherfilm von 1996 hat aber noch einiges mehr zu bieten. Scream spielte geschickt mit den Klischees des Genres und war mitunter sogar selbstironisch. Die Folge war nicht nur ein Erfolg an den Kinokassen, sondern eine Fülle an ähnlichen Filmen in den folgenden Jahren.

Platz 6: Psycho

Eine Liste der besten Horrorfilme muss natürlich auch den Meister der Spannung Alfred Hitchcock enthalten. Psycho gilt bis heute als einer der Mitbegründer des Horrorgenres und viele Regisseur haben sich den Altmeister immer wieder als Vorbild genommen. Trotz der Tatsache, dass der Film komplett in Schwarz-Weiß gedreht wurde, zieht er auch heute noch den Zuschauer in seinen Bann.

Platz 5: A Nightmare on Elm Street

Freddy Krueger zählt zweifellos zu den Ikonen des Horrorfilms und ist nicht nur Genrefans ein Begriff. Seinen ersten Auftritt hatte der Mörder, der seine Opfer in ihren Träumen verfolgt, im Jahr 1984. In Deutschland erschien der Film unter dem Titel Nightmare – Mörderische Träume und wurde nach seinem Erscheinen prompt für einige Jahre indiziert.

Platz 4: Der Exorzist

Der Exorzist ist ein weiterer früher Klassiker der Horrorgeschichte, der einfach in jede Auflistung der besten Horrorfilme gehört. Die Veröffentlichung sorgte in den 70er Jahren für weltweites Aufsehen und wurde trotz aller Kontroversen zu einem Hit an den Kinokassen. Anschließend erhielt Der Exorzist als erster Horrorfilm eine Oscar-Nominierung als bester Film.

Die drei besten Horrorfilme sind echte Klassiker

Unter den Top-3 der besten Horrorfilme findet ihr nur echte Klassiker. Egal ob Weltraum, amerikanische Kleinstadt oder abgelegenes Hotel in den Bergen, die Örtlichkeiten sorgten auch vor Jahrzehnten schon für jede Menge Gruselmomente und den ein oder anderen Albtraum bei Jugendlichen, die sich heimlich über die Altersfreigabe hinweggesetzt hatten.

Platz 3: Halloween

Drei Töne sind in der Regel ausreichend und der Zuschauer weiß, welcher Film da gerade im Fernsehen oder auf der Leinwand läuft. Mit Halloween schuf Altmeister John Carpenter nicht nur den ikonischen Killer Michael Myers, sondern auch einen der besten Soundtracks der Filmgeschichte. Lieder konnten die weiteren Teile der Halloween-Reihe nie an die Qualität des ersten Films anknüpfen und entwickelten sich zunehmend zu Trash. Erst mit dem quasi Reboot im Jahr 2018, der direkt an Teil 1 anschließt und alle anderen Filme ignorierte, konnte man wieder die alte Stärke erreichen.

Platz 2: Alien

In der Liste der besten Horrorfilme darf natürlich auch Alien nicht fehlen. Ridley Scott schuf 1979 den Weltraumhorror schlechthin und zudem ein Kultwesen, das heute aus der Popkultur nicht mehr wegzudenken ist. Jahre später übernahm James Cameron die Zügel und drehte mit der Fortsetzung Aliens auch gleich noch einen Meilenstein des Actionkinos.

Platz 1: The Shining

Ein Buch von Stephen King, als Regisseur Stanley Kubrick und in der Hauptrolle Jack Nicholson: Die Verfilmung The Shining hatte alle Zutaten, um einer der besten Horrorfilme aller Zeiten zu werden und gilt nicht umsonst für viele Fans sogar als DER beste Horrorfilm, der jemals gedreht wurde.

Tags: