Im Kino: The Revenant – Der Rückkehrer Entertainment

Entertainment 0

Oscar-Gewinner Alejandro G. Iñárritu und Hollywood-Topstar Leonardo DiCaprio nehmen sich gemeinsam eines Western an und schaffen ein beeindruckendes Kinoerlebnis. The Revenant zählt aufgrund seiner Optik und der starken Darsteller zu den brandheißen Oscar-Favoriten und ist jetzt im Kino zu sehen.



The Revenant – Der Rückkehrer erzählt die Geschichte einer Gruppe von Trappern, die Anfang des 19. Jahrhunderts in der amerikanischen Wildnis unterwegs sind. Als die Gruppe an einem Fluss haltmacht, um eine kleine Rast einzulegen, wird der Trapper Hugh Glass von einem Bären angefallen und übel zugerichtet. Nach anfänglichen Diskussionen kann der Captain der Gruppe den Trapper John Fitzgerald davon überzeugen, für einen Lohn bei dem Schwerverletzten zu bleiben, während der Rest sich auf die Suche nach Hilfe macht. Die verbleibenden Trapper brechen daraufhin auf und der Verletzte und sein Wächter bleiben zurück. Kurze Zeit später hintergehen Fitzgerald jedoch Glass. Überzeugt, dass Glass sterben wird, nimmt ihm Fitzgerald alle Waffen und den Proviant ab und lässt ihn zurück.

Allein in der Wildnis

Glass ist jedoch noch nicht bereit aufzugeben. Von unbändigen Schmerzen geplagt, beginnt er seine eigene Rettung. Teilweise nur kriechend macht er sich auf den Weg in Richtung Zivilisation. Durch seinen Überlebenswillen und vor allem dem Durst nach Rache angetrieben, kämpft er sich immer weiter durch die Wildnis. Selbst wenn es ihn am Ende umbringt, will Glass sich an Fitzgerald rächen. Dieser hat in der Zwischenzeit keine Ahnung, dass sein einstiger Freund ihm auf den Fersen ist und ihn für seine Tat bezahlen lassen möchte.

Im Kino: The Revenant - Der Rückkehrer

Im Kino: The Revenant - Der Rückkehrer

Iñárritus größtes Projekt

Bei The Revenant handelt es sich um die Verfilmung des Buches Der Totgeglaubte von Michael Punke. Die Handlung folgt dabei in groben Zügen den wahren Geschehnissen um den Trapper Hugh Glass. Allerdings nimmt sich das Drehbuch einige Freiheiten heraus, um die Geschichte spannender zu gestalten. Inszeniert wurde der Western von Regisseur Alejandro G. Iñárritu, der auch gemeinsam mit Mark L. Smith das Drehbuch verfasste. Iñárritu gewann im vergangenen Jahr für seinen Film Birdman unter anderem den Oscar für die beste Regie und das beste Drehbuch. The Revenant dürfte in diesem Jahr ebenfalls in das Oscarrennen einsteigen und ist dabei deutlich ambitionierter als Birdman. Erstmals agierte der Regisseur mit einem Budget von mehr als 130 Millionen Dollar und drehte zudem an Orten, die alles andere als angenehm für die Filmcrew waren.

Im Kino: The Revenant - Der Rückkehrer

Im Kino: The Revenant - Der Rückkehrer

Erneuter Oscar-Versuch für DiCaprio

Ebenfalls Hoffnungen auf einen Oscar dürfte sich die Besetzung von The Revenant machen. Vor allem Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio will es in diesem Jahr endlich wissen und möchte sich die schon lange verdiente Trophäe abholen. Dass er dafür den Film über weite Strecken allein trägt, sollte seine Chancen in keinem Falle mindern. Allerdings ist die DiCaprio nicht der einzige bekannte Name im Ensemble von The Revenant. Auch Tom Hardy und Star-Wars-Neuzugang Domhnall Gleeson sind mit von der Partie und machen den Western-Thriller allein schon aufgrund seiner Besetzung zu einer sehenswerten Angelegenheit. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, hat dazu nun die Chance. Seit dem 6. Januar ist The Revenant – Der Rückkehrer in den deutschen Kinos zu sehen.

Im Kino: The Revenant - Der Rückkehrer

Tags: