Die 10 teuersten Kreuzfahrten Top 10

Top 10 0

Wer jedes Jahr viel Geld spart, um einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen, sollte über eine Luxus-Kreuzfahrt nachdenken. Während manche Kreuzfahrten einen Gesamtpreis von rund 1500 Euro haben, bezahlen andere Reisende diese Kosten pro Tag. Der folgende Beitrag erläutert die weltweit teuersten Kreuzfahrten.



Kreuzfahrten werden immer beliebter. Dementsprechend haben auch die Reedereien den Service angepasst, um den Gästen immer mehr zu bieten. Damit sind natürlich auch die Preise in die Höhe geklettert. Auf modernen Kreuzfahrtschiffen bleiben keine Wünsche offen: Das Schiff wird mit wenigen anderen Gästen geteilt, elegante Suiten, Marmorbäder, ein persönlicher Butler, luxuriöser Komfort und vieles mehr machen diesen Urlaub so einzigartig. Die nachfolgend genannten zehn teuersten Seereisen bieten dies alles.

Platz 1: Die teuerste Kreuzfahrt: Die yachtartige Silver Cloud
Wer von einer überaus luxuriösen Kreuzfahrt träumt, ist bei der erstklassigen Reederei Silversea Cruises perfekt aufgehoben, denn sie gehört zu den weltweit besten und größten Kreuzfahrtlinien und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. Platz 1 der teuersten Kreuzfahrten belegt im August 2015 eine 14-tägige Ostsee-Reise ab/bis London mit der Silver Cloud: Pro Nacht wohnen die Gäste für einen Preis ab 1897 Euro in einer der 148 luxuriösen Suiten, die über Meerblick verfügen. Der gesamte Reisepreis beträgt 28.450 Euro und beinhaltet All-inclusive-Verpflegung sowie einen 24-Stunden-Zimmerservice.

kreuzfahrtschiff-silver-cloud

Platz 2: Das Expeditionsschiff L’Austral
Bei einer Kreuzfahrt auf dem luxuriösen Schiff L’Austral erkunden Suiten-Bewohner ab 1370 Euro je Nacht im Januar des Jahres 2016 die Antarktis. Allein das elegante Yacht-Design, mit welchem das Schiff aufwartet, begeistert. Hinzu kommt der hohe Komfort, den die französische Edel-Reederei Ponant bietet. Die modernen Kabinen sind sehr geräumig und verfügen über einen Balkon. Auch enthalten ist ein 24-Stunden-Service. Der gesamte Reisepreis beträgt für zehn Nächte in der Suite 13.700 Euro und beinhaltet Speisen und Getränke.

kreuzfahrtschiff-l-austral

Platz 3: Luxusschiff Sea Dream I.
Das Schiff ist zwar klein, der Luxus jedoch umso größer. Auf der Sea Dream I. finden maximal 112 Passagiere Platz, die von einer 95-köpfigen Besatzung erstklassig betreut werden. Im Juli 2016 kann auf einer Kurzkreuzfahrt eine Suite ab 1050 Euro je Nacht von Civitavecchia ins mondäne Nizza gebucht werden. Zu den Besonderheiten dieser Reise gehören die „Balinese Dream Beds“. Dabei handelt es sich um Betten unter freiem Himmel. Eine weitere Annehmlichkeit ist das personalisierte Briefpapier, um Grüße in die Heimat zu versenden. Wasserratten können sich an den Glasboden-Kajaks, einer Trampolinschwimminsel und an Wasser-Ski erfreuen. Diese Kreuzfahrt geht vier Nächte, die ab 4202 Euro kosten.

Platz 4: Azamara Journey – legerer Luxus
Auf dem vierten Platz der teuersten Seereisen landet die Reise, die im Juni 2016 mit der „Azamara Journey“ nach Kroatien und Montenegro gehen kann. Das Schiff gehört zur amerikanischen Kreuzfahrtlinie Azamara Club Cruises. Auf dem modernen und eleganten Luxusliner herrscht eine zwanglose Club-Atmosphäre an Bord. Gäste können bei den Experten-Vorträgen, die auf dem Schiff gehalten werden, mehr über die Reiseregion erfahren. Der Preis pro Nacht kostet in der Suite 817 Euro. Die einwöchige Kreuzfahrt kostet im Juni 2016 ab 5719 Euro je Person Im Reisepreis sind Speisen, eine große Getränke-Auswahl, Trinkgelder, Hafen-Shuttle etc. enthalten.

kreuzfahrtschiff-azamara-journey

Platz 5: Sea Cloud II.
Die Seereise auf dem Großsegler „Sea Cloud II“ der Reederei Sea Cloud Cruises geht im Juni 2016 von Portsmouth nach Hamburg und belegt mit 811 Euro pro Person und Nacht den fünften Platz. Die Fahrt dauert vier Nächte und kostet in der Suite ab 3245 Euro. Zu den Annehmlichkeiten des eleganten Schiffes mit deutscher Sprache an Bord gehören das persönliche Ambiente, denn es sind maximal 94 Gäste anwesend, die exklusiven Marmorbäder, die über goldene Armaturen verfügen sowie die exquisite Küche, die keine Wünsche offen lässt.

Platz 6: Weltreise auf der Crystal Serenity
Vermögende Freunde einer Kreuzfahrt können für 75.095 Euro (729 Euro je Nacht) eine Weltreise ab/bis San Francisco genießen, die 103 Nächte dauert und zum Beispiel nach Hawaii, Australien und Indonesien führt. Auf dem Luxusliner finden ungefähr 1000 Passagiere Platz. Damit ist die „Crystal Serenity“ einer der größten Luxusschiffe. Den Gästen werden reichlich Unterhaltungsmöglichkeiten und Annehmlichkeiten geboten, beispielsweise ein Palmengarten, Tennisplatz, Casino, Broadway-Shows etc, sodass ganz sicher keine Langeweile aufkommt.

kreuzfahrtschiff-crystal-serenity

Platz 7: Luxus auf der Seven Seas Voyager
Bei einer einmonatigen Kreuzfahrt ab 17.199 Euro erkunden die Passagiere der „Seven Seas Voyager“ die einzigartigen Landschaften Nordeuropas mit Spitzbergen. Eine Nacht kostet auf dem edlen Schiff ab 573 Euro. Im Preis sind sehr viele Leistungen inklusive: Jeder Gast wohnt in einer eleganten Suite mit Balkon. Zudem verfügt das Schiff über vier erstklassige Restaurants, ein Casino sowie Trainingsnetze, um Golf zu spielen. Zudem wird dem Gast All-inclusive geboten, das neben der reichlichen Verpflegung ebenso Landausflüge und einen Zugang ins Internet beinhaltet.

Platz 8: Nautica von Oceania Cruises
Auf der Nautica geht es bei einer einwöchigen Kreuzfahrt im August 2016 durch die Ostsee von Stockholm bis Kopenhagen. Die Suite kann inklusive Butler-Service pro Nacht ab 494 Euro gebucht werden. Das Schiff strahlt eine warme Atmosphäre aus. Dies liegt an der Inneneinrichtung, die mit Teakholz und Ledersesseln begeistert. An Bord gibt es eine eigene Kunstsammlung sowie eine Bibliothek. Der gesamte Reisepreis von 3459 Euro enthält Vollpension, wobei zwischen fünf Gourmet-Restaurants gewählt werden kann. Die Kleidung darf leger sein. Abendkleid und Smoking sind nicht erforderlich.

Platz 9: Die legendäre Queen Elizabeth – Erste Klasse Kreuzfahrt
Die „Queen Elizabeth“ der britischen Reederei Cunard Line bietet im Mai 2015 für 1920 Euro pro Gast (ab 480 Euro je Nacht) in der Suite eine viertägige Kreuzfahrt-Reise ab/bis Hamburg. Hier dürfen sich die Gäste an Suiten erfreuen, die sich in einem separaten, luxuriösen Bereich befinden und bis zu 139 Quadratmeter groß sein können. Zudem werden ein höchster Komfort sowie eine intensive und persönliche Betreuung geboten. Zu den Annehmlichkeiten gehören Champagner und Cocktail-Häppchen.

speisesaal-queen-elizabeth

Platz 10: Seabourn Odyssey
Den zehnten Platz der teuersten Kreuzfahrten belegt die 97 Nächte dauernde Seereise durch den Pazifik, die ab Dezember 2015 von der Stadt Fort Lauderdale bis in die beeindruckende Metropole Los Angeles geht. Mit der „Seabourn Odyssey“ werden beispielsweise der Panama-Kanal und viele Südsee-Inseln passiert. Die geräumige Suite mit Meerblick kostet pro Gast und Nacht ab 389 Euro (Gesamtpreis 37.732 Euro). Die modernen Suiten verfügen über einen begehbaren Kleiderschrank und zum großen Teil über eine private Veranda. Eine persönliche Stewardess kümmert sich um jegliche Wünsche. Eine Besonderheit sind die Wintergarden-Suiten, die mit einem gläsernen Privat-Solarium, einem Wasserbecken und Liege begeistern. Der Spa-Bereich ist auf zwei Decks verteilt.

kreuzfahrtschiff-seabourn_quest_antarktis

Im Berlitz Cruise Guide 2016 dominieren deutsche Reedereien. Die Topliste des anerkannten Kritiker Douglas Ward ist eines der wichtigsten Rankings im Luxus-Kreuzfahrt Bereich.

Tags: